Home » News

News

RSS
25.10.2017 | 13:00

ANGEL OLSEN | NEUES VIDEO ZU 'SPECIAL' | 'PHASES' RARITIES COLLECTION | AB 10. NOVEMBER AUF JAGJAGUWAR

Angel Olsen veröffentlicht Phases, eine Kollektion aus B-Seiten, Raritäten und Demos aus den letzten Jahren, einige davon bisher unveröffentlicht, am 10. November via Jagjaguwar. Zwischen Beharrlichkeit und Zartheit balancierend bietet Phases Fans der ersten Stunde einen Deep Dive und ist eine gute Einführung in Olsens bisheriges Schaffen für noch nicht Eingeweihte.
ANGEL OLSEN | NEUES VIDEO ZU 'SPECIAL' | 'PHASES' RARITIES COLLECTION | AB 10. NOVEMBER AUF JAGJAGUWAR

Letzten Monat veröffentlichte Angel Olsen die Single Special, einem brandneuen Song der bei den Sessions zu MY WOMAN entstanden ist. Olsen über den Song: "’Special’ always felt like a band song to me, something to lose track of ourselves in. It didn't quite fit the rest of MY WOMAN and was a major deciding factor on whether or not it would mean a double LP. MY WOMAN came out and I kept thinking about the song and wanting to play it anyway.” Jetzt präsentiert Angel Olsen ein Video zum Song, das sie selbst gedreht und geschnitten hat.

“My friend came to visit me for a week and I had all these grand ideas about how to make another video. But it's been a long year of touring and videos and pressure to keep on being important or interesting.
So I woke up the next day and changed my mind, deciding it would be best to just capture the days we were hanging and to occasionally have the camera up. Those days were some of the hardest and also sweetest of the summer. We spent much of the time talking about the current state of affairs and how everyone has been going through tremendous change and having to make hard choices. Maybe it's just this year, but it feels that we're entering a new era, one that requires us to really pay more attention to the world and ourselves in it. What I realized is that going through a hard time and talking about it with friends makes you feel your friendships and who you are, and sometimes it takes a weird year to recognize what you still have."

Von der Lo-Fi - und spärlichen Folk – Melancholie ihrer ersten EP Strange Cacti aus 2010 zu der elektrisierten, polierten Rock‘N’Roll Explosion des letztjährigen gefeierten MY WOMAN, hat sich Angel Olsen immer gesträubt sich musikalisch in eine Schublade stecken zu lassen oder sich irgendwelchen Erwartungen zu beugen. Unmöglich festzunageln, navigiert sie die Welt mit ihrer bemerkenswerten, symphonischen Stimme und ihrer Neigung zur Erzählung. Ihre Musik nimmt immer die jeweilige Form an, die am besten zu der zu erzählenden Geschichte passt.

Phases beginnt mit Fly On Your Wall, das bisher nur via Bandcamp auf dem Our First 100 Days Projekt nach der Wahl von Donald Trump zu hören war, um danach nahtlos in Special über zugehen. How Many Disasters und Sans sind zum ersten Mal zu hören: Zu Hause aufgenommene Demos, die bisher nie veröffentlicht wurden und sehr von Olsens fesselndem Croon und ihrer einsamen Gitarre geprägt sind. Die B-Seiten Compilation ist einerseits eine Bezeugung von Angel Olsens enormer musikalischen Reichweite und andererseits eine ordentliche Zusammenstellung von Tracks, die bisher gar nicht oder nur schwer zu finden waren.
 

Special Feature

Stellenangebot

Unsere PRO Agency sucht ab sofort eine/n CONTENT&COMMUNICATION MANAGER im Bereich Neighboring Rights. Jetzt bewerben! mehr

Tipp

Tipp

VIEW

AVALON EP
CARGO RECORDS · 12" · ID 105544
der Cargo Glue Newsletter
Sei dabei!