Katalog

PLAN, THE

NERVOUS ENERGY (SOUTHEND RECORDS)

PLAN, THE - NERVOUS ENERGY 117281
Format:
1 LP
Release:
27.10.2017
Label:
SOUTHEND RECORDS
Kat.-Nr.:
117281
Barcode:
0689749709766
"Immediately hooked." - Everett True "The perceptiveness of Ray Davies meets the eerie folk of Shirley Collins meets theunstoppability of the Fall meets the combustibility of the Raincoats'." -'Tim Burrows, Journalist (The Quietus, The Guardian) THE PLAN wurde als ,TALKING HEADS trifft THE BREEDERS' beschrieben, aber ihr Debütalbum "Nervous Energy" zeigt, dass die Band in eine progressivere und experimentellere Richtung geht.

Post-Punk im Ursprung, aber mit Obertönen des No Waves, Psych und Garagen Rock, zeigt das Album seine Flexibilität mit einem Missverhältnis von Emotionen: Nihilismus, Humor und reine Freude konkurrieren und kollidieren.

Eine übergeordnete Positivität trägt alle Songs. "Nervous Energy" zeigt eine Liebe für einfache, gute Melodien, die nach und nach miteinander verschmelzen.

Heftige Beats, widerspenstige Gitarren, kaum unterdrückte Manie, dazu Cello Einlagen, welche den Gesang akzentuieren.

Ursprünglich als Nebenprojekt von Rebecca Gillierons Trio WETDOG (Angular Records, Upset The Rhythm) gestartet, hat THE PLAN eine ganz eigene Dynamik entwickelt.

Das endgültige Line-Up besteht aus Mitgliedern von VIC GODARDS SUBWAY SECT, PRIVATE TROUSERS und THE GHOSTS.

Die Hälfte der Bandmitglieder wohnen zusammen, manche sind verheiratet, viele sind miteinander verwandt.

"The Plan are as compelling as they are inventive, reminiscent of some of the more inventive post-punkers but with a power and creativity that is very much their own." - Zoë Howe, Autorin (Typical Girls - Story of the Slits, Jesus and Mary Chain: Barbed Wire Kisses)
 
  • Tracklisting
  • 1.1. ANNOTATE THE TEXT
  • 1.2. BRIGHT LIGHTS
  • 1.3. WAITING FOR YOU
  • 1.4. TOWER BLOCK
  • 1.5. DUST
  • 1.6. CHORUS
  • 1.7. PIER PARTY NERVES
  • 1.8. CHAMBERS
  • 1.9. LANDLINE
  • 1.10. ARITHMETIC
  • 1.11. ABBEY WOOD
  • 1.12. THE WALL