Katalog

ATLAS SOUND

LET THE BLIND LEAD THOSE WHO CAN SE (KRANKY)

ATLAS SOUND - LET THE BLIND LEAD THOSE WHO CAN SE 33048
Format:
1 CD
Release:
15.02.2008
Label:
KRANKY
Kat.-Nr.:
33048
Barcode:
0796441811427
ATLAS SOUND ist Bradford Cox. Bradford Cox ist ATLAS SOUND. Bekannt als Frontmann der im letzten Jahr mit Furore durch Untergrund-Kanäle gerasten DEERHUNTER liefert mit "Let The Blind Lead..." ein wirkliches und wahrhaftiges Soloalbum ab: geschrieben, kompponiert, gespielt , aufgenommen, gemixt und gemastert von ein und derselben Person.

Nun, nicht unbedingt etwas ungewöhnliches, im Zeitalter der Laptop-Musik, aber Cox schafft es, durch sein wirklich außergewöhnliches Talent, die Tunes auf diesem Album von verschiedensten Pfeilern tragen zu lassen, die in erster Näherung vielleicht nicht zusammenpassen: Ein Techno-Beat als Grundlage für einen Song wie "Winter Vacation"? Perfekt.

Mbira Loops als tragendes Element in "Quarantine" - ziemlich exakt, was dieser Song gebraucht hat - Kurz, Pop geht so und nicht anders! Und am Ende des Tages haben wir hier ein Album, wie es abwechslungsreicher kaum sein kann, aber trotzdem in sich stimmig, vollendet und absolut hörbar ist.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. A GHOST STORY
  • 1.2. RECENT BEDROOM
  • 1.3. RIVER CARD
  • 1.4. QUARANTINED
  • 1.5. ON GUARD
  • 1.6. WINTER VACATION
  • 1.7. COLD AS ICE
  • 1.8. SCRAPING PAST
  • 1.9. SMALL HORROR
  • 1.10. READY, SET, GLOW
  • 1.11. BITE MARKS
  • 1.12. AFTER CLASS
  • 1.13. ATIVAN
  • 1.14. LET THE BLIND LEAD THOSE WHO CAN SE