Katalog

LOYKO

HOTZA (SNAIL RECORDS)

LOYKO - HOTZA 43865
Format:
1 CD
Release:
04.06.2010
Label:
SNAIL RECORDS
Genre:
World
Kat.-Nr.:
43865
Barcode:
8714691017293
DELUXE VERSION INKL. 40 SEITEN BUCH Im Verlaufe des 21. Jahrhunderts hat Loyko vier Alben für den russischen Markt herausgegeben.

Dazu gehört das Album "Return Of The Gypsy Maestro" aus dem Jahre 2000, das Album "Gypsy Blues" aus dem Jahre 2002, "Two Angels", das im Jahre 2004 heraus kam, und das Album "Ah, What Was This Night" aus dem Jahre 2008.

Keines dieser Alben erschien in Westeuropa, obwohl Dragi Sestic, der in den Niederlanden lebende und in Bosnien geborene Produzent und Gründer der Snail Records, schon seit langer Zeit zu den Bewunderern von Loyko gehört und auch mit Sergey in Kontakt blieb.

Vielfach sprachen sie davon, gemeinsam ins Studio zu gehen und Aufnahmen machen zu wollen, doch ihre Zeitpläne überschnitten sich stets.

Aber je öfter sich Dragi die Alben anhörte, die Sergey ihm zugeschickt hatte, umso überzeugter wurde er davon, dass er etwas tun müsse.

Schließlich entschieden sich beide dazu, zehn Lieder aus den vier russischen Loyko-Alben zu lizenzieren und diese auf einem eigenständigen Album zu veröffentlichen, um die Fans in Westeuropa daran zu erinnern, wie talentiert diese Band doch ist.

In der Zukunft, so sagt Dragi, würden Sergey und er selbst sich definitiv treffen, um ein neues Album zu produzieren.

Fürs Erste können die Zuhörer nun Hotza (was übersetzt so viel heißt wie "Begehren") genießen und sich selbst an der fließenden Schönheit der Musik dieser meisterlichen Zigeunerband aus Russland, an der Musik der Gruppe Loyko, erfrischen.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. OPA TSUPA
  • 1.2. HOTZA
  • 1.3. TELEMA
  • 1.4. GYPSY VANGERKA
  • 1.5. SIVO SIVO
  • 1.6. MATO
  • 1.7. RETURN OF GYPSY MAESTRO
  • 1.8. GYPSY TIME
  • 1.9. TWO ANGELS
  • 1.10. GELEM