Katalog

ANTI-FLAG

COMPLETE CONTROL SESSION (SIDE ONE DUMMY)

ANTI-FLAG - COMPLETE CONTROL SESSION 50307
Format:
1 EP
Release:
26.08.2011
Label:
SIDE ONE DUMMY
Genre:
Hardcore/Punk
Kat.-Nr.:
50307
Barcode:
4024572503079
Vor 23 Jahren haben sich die Sandkastenfreunde Justin Sane und Pat Thetic zu Anti-Flag firmiert. Nicht im Traum wäre damals daran zu denken gewesen, dass aus der einstigen Garagenband aus Pittsburgh, Pennsylvania eine der unbequemsten und kontroversesten Punk-Bands unser Zeit werden würde.

Sieben Alben und zahlreiche Singles auf Labels wie Fat Wreck Chords, Side One Dummy, Go Kart und dem Major RCA, sowie tausende von Shows später, ist die Band immer noch so aktiv wie eh und je und nicht mehr aus der heutigen Punkrocklandschaft wegzudenken.

Seit dem letzten Album ,The People Or The Gun" (Sideonedummy Records) sind mittlerweile zwei Jahre vergangen.

In dieser Zeit spielte die Band dutzende Touren unter anderem mit Billy Talent, Rise Against, Alexisonfire und vielen weiteren.

Im Jahr 2009 wurden außerdem zu verschiedenen Anlässen Tributkonzerte für die Punkrocklegende The Clash gegeben, auf denen die Band an ungewöhnlichen Orten ausschließlich Coverversionen der britischen Legenden spielt: Im Keller von Europas ältestem Fußballstadion, im Ramones Museum Berlin usw! Der Einfluss von The Clash auf Anti-Flag ist so groß, daß sich die Pittsburgher nun entschieden haben, ihren Vorbildern mit einem Release Tribut zu zollen: Gleich vier Clash-Cover finden sich auf Anti-Flags ,Complete Control Session" wieder.

Mit ,The Economy Is Suffering", ,Turnout", ,This Is The End" sind auf der A-Seite zudem drei Band-Klassiker und Live- Favoriten jeder Anti-Flag-Show zu hören.

Die vorliegende 10" Vinyl-EP erscheint als dritter Teil in der ,Complete Control Session" Reihe von Sideonedummy- Gründer Joe Sib, der die an John Peel angelehnte Vinylserie initiierte.

Die Sessions vereinen Live-Aufnahmen der besten Punkrockbands unserer Zeit auf schwarzem Vinyl mit einzigartigem Artwork von El Jefe.

Nach den ersten beiden Veröffentlichungen der Serie (#1: The Bouncing Souls, #2 Scream) fügen Anti-Flag diese Sessions nun eine weitere Note hinzu.

Die Platte ist zudem ein perfekter Vorgeschmack auf das bald erscheinende neue Anti-Flag Album (Winter 2011/2012).

Auch in der Zeit zwischen den geplanten Veröffentlichungsund Tourterminen bleiben Justin Sane & Co.

keinesfalls still. Chris Head und Chris #2 kümmern sich auch weiterhin um ihr erfolgreiches Nebenprojekt White Wives, deren Debütalbum ,Happeners" ausschließlich Kritikerlob einheimste.

Justin Sane wird hierzulande im September in ausgewählten Städten exklusive Soloshows in kleinen, intimen Clubs spielen und arbeitet mit Hochdruck an neuen Songs.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. SHOULD I STAY OR SHOULD I GO (LIVE)
  • 1.2. THE ECONOMY IS SUFFERING
  • 1.3. TURNCOAT
  • 1.4. THIS IS THE END
  • 1.5. GUNS OF BRIXTON / I FOUGHT THE LAW
  • 1.6. SHOULD I STAY OR SHOULD I GO
  • 1.7. WHITE RIOT