Katalog

HUSKY

FOREVER SO (SUB POP)

HUSKY - FOREVER SO 53956
Format:
1 LP
Release:
10.08.2012
Label:
SUB POP
Kat.-Nr.:
53956
Barcode:
0098787099911
Husky Gawenda (Gesang, Gitarre), Gideon Preiss (Keyboard, Gesang), Evan Tweedie (Bass, Gesang) und Luke Collins (Schlagzeug) sind HUSKY, die erste australischen Band überhaupt auf Sup Pop.

Nach dem australischen Release ihres 2011er Debütalbums ,Forever So" beschloss die Band, ihr von Kritikern anerkanntes Album via Sub Pop auch in den Rest der Welt zu tragen.

,Forever So" wurde in dem vermüllten Bungalow hinter dem Mietshaus von Gawenda auf geliehenem Equipment aufgenommen.

Dann brachten HUSKY ihre Aufnahmen nach Los Angeles, damit Noah Georgeson (DEVENDRA BANHART, JOANNA NEWSOM, THE STROKES) ans Mischen gehen konnte.

Das finale Resultat ist ein kompletter Longplayer, der von Anfang bis Ende zu fesseln weiß: vom eingängigen Opener ,Tidal Wave" mit seinen mitsummbaren Melodien und dem plötzlich psychedelischen Mittelteil bis zu den ineinandergedrehten Blechbläserteilen, die das Ende von ,Farewell (in 3 Parts)" bilden.

In den synkopierten Rhythmen von ,Hundred Dollar Suit" oder den hallenden Klavierparts und dem ruhigen Bass von "The Woods" kann man Finger über Instrumente streichen und Atemluft zu Stimme werden hören, das Entfalten himmlischer Ideen in frische und doch komplette Songs direkt vor den Ohren des Hörers.

HUSKY sind im Februar und März 2012 als überaus erfolgreicher Support des deutschen Duos BOY auf einer ausverkauften Tour durch Deutschland und Österreich gefahren.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. TIDAL WAVE
  • 1.2. FAKE MOUSTACHE
  • 1.3. HISTORY'S DOOR
  • 1.4. THE WOODS
  • 1.5. HUNTER
  • 1.6. DARK SEA
  • 1.7. FOREVER SO
  • 1.8. ANIMALS & FREAKS
  • 1.9. INSTRUMENTAL
  • 1.10. HUNDRED DOLLAR SUIT
  • 1.11. HOW DO YOU FEEL
  • 1.12. DON'T TELL YOUR MOTHER
  • 1.13. FAREWELL (IN 3 PARTS)