Home » News

News

RSS
14.10.2021 | 17:05

BAMBARA kündigen neues Six-Track Mini-Album und Europa-Tour für 2022 an | „Love On My Mind“ erscheint am 25. Februar 2022 via Wharf Cat Records | Erste Single „Mythic Love“ jetzt online |

„Schwerblütige Dramen um Leben und Tod – Die Songs der Wahl-Brooklyner klingen wie Soundtracks für Gothic Western. Der Opener Miracle allein taugt dazu, sich vollends darin zu verlieren. (..) Ein Album, dass sich im noch jungen Jahr schon einen Platz in der Bestenliste sichert.“ - Ingo Scheel, Visions 02/2020, 10 von 12 Punkten

„Wenn Licht, dann Feuer. Morbider Postpunk einer sehr guten US-Band. (..) Diese schwarze Eleganz beeindruckt, doch richtig super sind Bambara, wenn die Musik zum Punkt kommt. (..) David Lynch könnte eine Serie über diesen Stoff drehen.“ - André Boße, Musikexpress 02/2020, 4 ½ von 6 Sternen

„Gerade gesanglich muss ich hier immer wieder an den famosen Pete Simonelli denken. Ennio Morricone und Leonard Cohen führt die Band an, auch das passt ins Bild, und ich habe so eine Ahnung, dass ich hier gerade eine neue Lieblingsband gefunden haben könnte.“ – Joachim Hiller, Ox 02/03/2020, 9 von 10 Punkten

„Bambara sind das, was passiert, wenn man in der R.E.M. Stadt Athens, Georgia, aufwächst, aber statt den lokalen Helden lieber eine gehörige Dosis Nick Cave und The Birthday Party konsumiert, gewürzt mit einer ordentlichen Prise Southern Gothic. Und das ist ziemlich wunderbar… (..)“ – Georg Howahl, Sonic Seducer 02/2020

Wenn der Beginn des Durchbruchs für BAMBARA der radikal neu interpretierte Sound des 2018er Albums „Shadow On Everything“ war, dann war der Moment, in dem eben genannter Durchbruch tatsächlich ankam, der cineastisch krawallige Noir-Punk des 2020er Albums „Stray“ wie obige Zitate belegen. In Großbritannien wurde die Band durch den Enthusiasmus des 6Music-DJs Steve Lamacq (der die Band als „eine seiner Lieblingsentdeckungen des Jahres“ bezeichnete) schnell bekannt und in ihrem Heimatland, den USA, äußerte sich John Richards von KEXP in gleicher Weise. Alles war bereit. Tatsächlich waren die Tickets für ihre bisher größte Show im Londoner Electric Ballroom mit 1500 Zuschauern gerade in den Verkauf gegangen.

Dann... nun, dann das Gleiche wie für alle. Abschaltung, Abriegelung, Winterschlaf, nichts. Es war ein Hammerschlag. Aber anstatt ihr Unglück zu bereuen, versuchte das Trio verzweifelt, es in etwas Positives umzuwandeln, indem sie sich sofort daran machte, mehr und - so waren sie entschlossen – sogar noch bessere Musik zu machen. Das Ergebnis ist vorerst „Love On My Mind“ - ein Mini-Album mit sechs Songs, das die Band heute mit der Single „Mythic Love“ ankündigt, auf der BRIA SALMENA (ORVILLE PECK/FRIGS) und DREW CITRON (PUBLIC PRACTICE) zu hören sind.
BAMBARA kündigen neues Six-Track Mini-Album und Europa-Tour für 2022 an | „Love On My Mind“ erscheint am 25. Februar 2022 via Wharf Cat Records | Erste Single „Mythic Love“ jetzt online |

BAMBARA, die bereits für ihren Sinn für Dramatik bekannt sind, haben mit „Mythic Love“ die Theatralik noch einmal gesteigert. Sie bringen all die harte Intensität ihrer gefeierten „Stray“-Single „Serafina“ mit, lassen aber auch Raum für eine Dynamik, die ein Gefühl von Erhabenheit aufbaut, das durch die kraftvolle Performance von BRIA noch verstärkt wird.

„In „Mythic Love“ we see the two protagonists of the record meet for the first time", erklärt Sänger Reid Bateh. „There’s an immediate attraction that seems almost out of their control. The song is about riding that first manic wave of infatuation wherever it leads, dismantling all of your previous associations with love along the way.”
 

Special Feature

30 Jahre "The Notwist"!

Vinyl Re-Issue zum Jubiläum: Siebdruckcover, Siebdruck Poster und mehr! mehr

Tipp

Tipp

· · ID
Newsletter
Join the Cargo Mailing List
» An- und Abmeldung