Home » News

News

RSS
06.12.2022 | 16:05

DEATH AND VANILLA: Schwedisches Trio kündigt neues Album an | „Flicker“ erscheint am 17.03.2023 via Fire Records | Erste Single „Find Another Illusion“ bereits online!

Es sind bereits mehr als zehn Jahre vergangen, seit Marleen Nilsson, Anders Hansson und Magnus Bodin im schwedischen Malmö ihre Band gegründet haben - geprägt von der rauen industriellen Vergangenheit und der schlichten Gegenwart der Stadt - im Schatten der Öresund-Brücke, die ihre Traumwelt mit dem europäischen Festland und einer düsteren Realität verbindet. Nun kehren DEATH AND VANILLA mit ihrem neuen Album „Flicker“ zurück und präsentieren ihre einzigartige Popmusik, die sich jeder Kategorisierung entzieht.

Die neue Single „Find Another Illusion“ ist ein Stück melancholischer Dream-Pop mit einer ergreifenden Melodie, die zu unerschrockenem Mut inspiriert. Es ist ein Song, der sich zu einem mächtigen, wirbelnden Crescendo aufbaut, bevor er sich im Mittelteil vorsichtig entspannt und das Ganze noch einmal von vorne beginnt - lauter, euphorischer - herrlich!
DEATH AND VANILLA: Schwedisches Trio kündigt neues Album an | „Flicker“ erscheint am 17.03.2023 via Fire Records | Erste Single „Find Another Illusion“ bereits online!

„Flicker“ ist eine moderne Reflexion über diese schwierigen Zeiten und kommt in einem wunderschön rauen, post-ironischen, de-konstruierten Gewand daher. Ungeachtet von Weltkrisen und Abriegelungen kehren DEATH AND VANILLA wiedergeboren, neu arrangiert und revitalisiert zurück, nachdem sie Dub-Reggae, die motorischen Spiralen von CAN, die modalen Mäander von PHILIP GLASS und die verträumteren Popsounds von THE CURE assimiliert haben; plus die zweimal entfernte symphonische Atmosphäre von SPIRITUALIZED und TALKING HEADS unter den schweren Manierismen von BRIAN ENO. Durch Osmose hat ihre Übergangsphase seit dem viel dunkleren „Are You A Dreamer?“ von 2019 neue eklektische Electronica-Hymnen ausgebrütet, die mit Melodien durchsetzt und für üppige Liebe geschichtet sind.

„Looking Glass“ beginnt mit einem täuschend langsamen Intro, ist organisch, ein Grower, der sich modal und vielschichtig hinter Marleen Nilssons beschwörendem Gesang entfaltet; wie ein fiebriger FLEETWOOD-MAC-Traum, der mit üppigen Melodien aus der Post-Future im Unterbewusstsein verweilt; Im Gegensatz dazu ist „Out For Magic“, der hypnotische Eröffnungstrack, ein eindringliches Stück optimistischer Ausgelassenheit mit einer lockeren Jazzgitarre, die die Hauptmelodie untermauert und dann wieder zurücknimmt.

DEATH AND VANILLA klingen, als ob alles möglich wäre, aber auch nichts anderes. Es gibt ein Fünkchen Hoffnung für alle.
 

Special Feature

Das Jubiläumsjahr beginnt.

2023 feiern wir das 25. Jubiläum von Cargo Records. Seid dabei! mehr

Tipp

Tipp

GAROAD

VA-11 HALL-A - OFFICIAL SOUNDTRACK (COLOURED)
BLACK SCREEN RECORDS · LP · ID 153725
Newsletter
Join the Cargo Mailing List
» An- und Abmeldung