Katalog

ROYAL HANGMEN, THE

HANGED, DRAWN & QUARTERED (COPASEDISQUES)

ROYAL HANGMEN, THE - HANGED, DRAWN & QUARTERED 102612
Format:
1 LPD
Release:
25.11.2016
Label:
COPASEDISQUES
Kat.-Nr.:
102612
Barcode:
4260016925353
Limitiert auf 500 LPs inkl. Download. Das zweite Album der Royal Hangmen einen langen Weg hinter sich, der seinen Anfang hoch oben in der Abgeschiedenheit der Berge nahm und im Hamburger Industrieviertel Hammerbrook seinen Abschluss fand.

Nach und nach wurden Songs geschliffen, aber auch mit den nötigen Ecken und Kanten belassen, um schliesslich in den Yeah Yeah Yeah Studios auf Band verewigt zu werden.

Die Produktion von Dennis Rux fügt die frisch geschmiedeten Sounds der Hangmen perfekt zusammen.

Klanglich an Aufnahmen aus den 60ern angelehnt, bleibt der eigene Stil der Band unverkennbar, gestaltet sich auf dem zweiten Album jedoch deutlich kontrastreicher und vielfältiger: Rotzige Garage Rocker treffen auf düstere Psychedelik, Wut trifft auf Melancholie, wobei die spürbare Spiel- und Hörfreude keineswegs auf der Strecke bleiben.

Eröffnet wird die Platte vom Fuzz-getränkten ,Ridin' High", und abwechslungsreich geht es dann auch gleich weiter.

Sei es mit dem düster-bluesigen ,Howlin' For You", dem souligen ,Stay" oder einem Booker T.-ähnlichen Instrumental mit dem passenden Namen ,Grooveadelic".

Auch zwei Songs von Gary Hart, einem englischen Songwriter und Fan der Band, fanden ihren Weg auf das Album - ,I Thinks it's a Storm" und ,Ain't Walking a Line".

Düstere Klänge kriegt man dann bei Songs wie "Feed The Monkey" und "Step Out Of The Dark" zu hören.

Somit ist auf Hanged, Drawn and Quartered für alle Freunde der gepflegten (oder ungepflegten) 60er Jahre Mucke etwas dabei.

Sixties Garage Rock 'n' Roll vereint mit dem unverkennbaren Hangmen-Stil bilden eine stabile Konstante, so dass ein Durchspielen ohne zu skippen nicht nur problemlos möglich ist, ja sogar empfohlen wird.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. RIDINHIGH
  • 1.2. I THINK IT'S A STORM
  • 1.3. HOWLINFOR YOU
  • 1.4. GROOVEADELIC
  • 1.5. STEP OUT OF THE DARK
  • 1.6. THE SWEETEST GIRL
  • 1.7. AIN'T WALKING A LINE
  • 1.8. STAY
  • 1.9. YOU'RE ON MY MIND
  • 1.10. GO AWAY BABY
  • 1.11. FEED THE MONKEY