Katalog

VARIOUS

DFA RECORDS COMPILATION #1 (DFA)

VARIOUS - DFA RECORDS COMPILATION #1 102939
Format:
2 LP
Release:
28.10.2016
Label:
DFA
Genre:
Dance
Kat.-Nr.:
102939
Barcode:
0829732212716
Die CD-Version der ,DFA Records Compilation #1" erschien vor Urzeiten, als der iTunes Store noch nicht existierte und iPods begehrter waren, als das Handy.

Der einzige Weg, den ersten Schwung von Singles zu hören, die DFA veröffentlicht hatte, war es die Vinyl Originale zu suchen - und das taten viele.

Diese ersten Veröffentlichungen von DFA enthielten ,House Of Jealous Lovers" von THE RAPTURE und ,Losing My Edge" & ,Give It Up" von LCD SOUNDSYSTEM.

Sie enthielten außerdem zwei sehr andersartige Herangehensweisen an Dance Musik von THE JUAN MACLEAN, ,By The Time I Get To Venus" und ,You Can't Have It Both Ways", die der Welt die Vocals von Nancy Whang präsentierten.

BLACK DICE veröffentlichten ebenfalls eine 12" und ließen ihre Noise-Wurzeln auf ,Cone Toaster" hinter einem 4/4-Kracher hervorscheinen, der eine der einzigartigsten Singles im DFA-Katalog werden sollte.

Die Kompilation wurde gekürzt, um auf eine CD zu passen und ist so mehr ein Sampler, als eine erschöpfende Anthologie.

Im Rückblick hätte sie eher eine Anthologie der ersten fünf Singles in ihrer Gänze sein sollen, aber die A-Seiten waren großartig genug, um den Sampler zu einem vollen Erfolg für das Label zu machen.

Die 8.0-Wertung 2003 auf Pitchfork half, die Rolle des Labels sowohl als Anführer eines neuen Sounds, sowie als Sammelbecken aufregender Künstler, die zusammenarbeiteten und sowohl DJs als auch Indierock-Fans begeistern konnten, zu zementieren.

In der Besprechung nannte der Autor Nick Sylvester DFA ,die NEPTUNES des Discopunk-Untergrunds", was heute vielleicht lustig und weit hergeholt erscheinen mag, aber 2003 ein Kompliment war, das DFA dankend annahmen.

Nun ist es 2016 und beide Parteien sind immer noch schwer beschäftigt und relevant. Da Erfolg relativ ist, stellt diese Compilation die bescheidenen Anfänge des Labels und die Geburt/Wiedergeburt der DFA-Flaggschiffe THE RAPTURE, THE JUAN MACLEAN, LCD SOUNDSYSTEM und BLACK DICE dar.

Dies ist das erste Mal, dass diese Compilation auf Vinyl gepresst wurde.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. BY THE TIME I GET TO VENUS
  • 1.2. GIVE IT UP
  • 1.3. HOUSE OF JEALOUS LOVERS
  • 1.4. CONE TOASTER
  • 1.5. YOU CAN'T HAVE IT BOTH WAYS
  • 1.6. SILENT MORNING
  • 1.7. LOSING MY EDGE
  • 1.8. ENDLESS HAPPINESS