Katalog

VARIOUS

(THE MICROCOSM): VISIONARY MUSIC OF (LIGHT IN THE ATTIC)

VARIOUS - (THE MICROCOSM): VISIONARY MUSIC OF 102956
Format:
3 LP
Release:
30.12.2016
Label:
LIGHT IN THE ATTIC
Genre:
Electro/Funk
Kat.-Nr.:
102956
Barcode:
0826853014311
(The Microcosm): Visionary Music of Continental Europe, 1970-1986: Umfangreiche Liner Notes von Douglas Mcgowan und Jason Patrick Woodbury.

Außergewöhnliches Cover Design des Astronoms/Entomologen Étienne Trouvelot. Remastert und inklusive eines bisher unveröffentlichten Tracks, sowie einiger mehr, die bisher lediglich auf Kassette erschienen sind.

3LP im aufwändigen Tip-On-Cover. Der Nachfolger der legendären ,I Am The Center"-Box auf Light In The Attic ist endlich da.

Nach drei Jahren der Vorbereitung ist ,The Microcosm: Visionary Music Of Continental Europe, 1970-1986" der erste essentielle Querschnitt von Schlüsselwerken kosmisch sublimer Künstler, die kaum der Vorstellung bedürfen, VANGELIS, ASH RA TEMPEL und POPOL VUH, sowie unbekannter Meisterwerke von fahrlässig übergangenen Helden wie BERNARD XOLOTL, ROBERT JULIAN HORKY und ENNO VELTHUYS.

Während ,I Am The Center" ein ganzes verschmähtes Genre wieder in den Fokus nahm, fordert ,The Microcosm" nichts weiter als Offenheit gegenüber diesem Ambient, New Age, Neuzeit, Prog, Krautrock, Cosmic, Holistic, wie auch immer man es nennen mag, als einer pulsierenden Bewegung, einem Spiegel der amerikanischen New Age-Szene auf unerwartet magische Art, und lässt keinen Zweifel an der Universalität des zeitlosen Anspruchs, das Unaussprechliche durch Musik auszudrücken, offen.

Mit Musik von Major Labels wie selbstaufgenommenen Kassetten, demonstriert ,The Microcosm" einen tiefen Frieden, lässt eine Erhabenheit erblicken und erweitert ganz selbstverständlich die etablierten Grenzen.

Liebevoll zusammengetragen und üppig präsentiert vom Produzenten Douglas Mcgowan (Yoga Records) und mit Liner Notes von Jason Patrick Woodbury (Pitchfork, Aquarium Drunkard), enthält ,The Microcosm" atemberaubenden Gemälde von Étienne Trouvelot auf dem Cover und Labels des finnischen Gelehrten Aleksanda Ionowa.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. CREATION DU MONDE
  • 1.2. BÖN 5 - FÖRLÅT OSS VÅRA SKULDER
  • 1.3. LE SOURIRE VOLÉ
  • 1.4. BRÜDER DES SCHATTENS - SÖHNE DES LI
  • 1.5. ORGUITAR SOIR
  • 1.6. COMETARY WAILING (VALLEY PLATEAU)
  • 1.7. EINKLANG
  • 1.8. UNTITLED
  • 1.9. WENN DER SÜDWIND WEHT
  • 1.10. DER GROSSE ATEM
  • 1.11. DANCE FOR A WARRIOR
  • 1.12. CARAVAN
  • 1.13. SHIVAS DANCE
  • 1.14. MORNING GLORY
  • 1.15. SPIRALES
  • 1.16. SHIP BEETEL