Katalog

BEACH FOSSILS

SOMERSAULT (LIMITED COLORED VINYL) (BAYONET)

BEACH FOSSILS - SOMERSAULT (LIMITED COLORED VINYL) 111436
Format:
1 LP
Release:
02.06.2017
Label:
BAYONET
Kat.-Nr.:
111436
Barcode:
0859575005336
Durchsichtiges Vinyl! Beach Fossils veröffentlichen ihr neues Album Somersault auf Bayonet Records. "Somersault" präsentiert die Band in voller Blüte.

Beach Fossils stecken mit verfeinertem Songstrukturen neue Territorien ab und fangen das Leben in New York auf einer sehr persönlichen Ebene ein.

Das selbstbetitelte Debütalbum von 2010 etablierte einen Sound, der sowohl minimal als auch vereinnahmend war.

Mit "Somersault", dem ersten Album der Band seit dem 2013er "Clash the Truth", haben Beach Fossils jahrelange Erfahrung kanalisiert.

Angereichert mit komplexerer Instrumentalisierung, die auf einem dynamischen Mix aus Gitarre, Bass und Drums basiert, aber jetzt auch Streicher, Klavier, Cembalo, Flöte und Saxophon beinhaltet, offerieren die neuen Tracks einen vielschichtigen Pop mit scharfsinnigen, pointierten und ehrlichen Lyrics.

Als erste Veröffentlichung auf Payseurs neuem Label Bayonet Records, das er zusammen mit seiner Frau Kate Garcia betreibt, hat die Band die neue Unabhängigkeit sehr genossen und reichlich Zeit in die Ausweitung ihrer musikalischen und textlichen Breite investiert.

Während Payseur sich in der Vergangenheit hauptsächlich alleine mit dem Songwriting beschäftigte, ist "Somersault" jetzt zum ersten Mal eine wahre Kollaboration mit den Gründungs- und Bandmitgliedern Jack Doyle Smith und Tommy Davidson.

Die neuen Songs spielen mehr mit flüssigen, eklektischen Kompositionen, die durch Experimente im Studio und das Sampeln der eigenen Aufnahmen entstanden ist.

Zwischen schimmernden Kompositionen und eindringlichen Soundlandschaften entwickelt "Somersault" die gelassene Stimmung einer lauen Nacht in der Stadt, bei der die Luft vor Aufregung vibriert.

Diese Songs pulsieren und fangen eine Mischung aus Verheißung und Herzenskummer ein. Es ist eine schöne und mehrlagige, eine verfeinerte und extensive Kreation, die viele verschiedene Stile, Strukturen und Motive zu einer frischen, einzigartigen Vision werden lässt.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. THIS YEAR
  • 1.2. TANGERINE (FT. RACHEL GOSWELL)
  • 1.3. SAINT IVY
  • 1.4. MAY 1ST
  • 1.5. RISE (FT. CITIES AVIV)
  • 1.6. SUGAR
  • 1.7. CLOSER EVERYWHERE
  • 1.8. SOCIAL JETLAG
  • 1.9. DOWN THE LINE
  • 1.10. BE NOTHING
  • 1.11. THAT'S ALL FOR NOW