Katalog

SPACE CHASER / DISTILLATOR

SPLIT (THIS CHARMING MAN)

SPACE CHASER / DISTILLATOR - SPLIT 121235
Format:
1 CD
Release:
25.05.2018
Label:
THIS CHARMING MAN
Genre:
Hardcore/Punk
Kat.-Nr.:
121235
Barcode:
4059251212355
Hier bleibt kein Stein auf dem anderen - beide Bands muss man ja an sich nicht mehr wirklich vorstellen, oder? Nur kurz: Distillator sind die Thrashweltmeister aus Enschede, auf den Spuren von Evil Invaders - die auch ehemalige Labelkollegen auf Empire Records waren.

Und so geht's hier auch ab: 80er Thrash, high pitched Vocals, und rasend schnell - und natürliche Patronengürtel über Kreuz.

Denkt an frühe Vektor oder Destruction. Die Songs auf dieser Split sind das neueste Material der Drei, die auch in Kürze mit Pestillence auf Tour sind.

Space Chaser aus Berlin legen mit diesen neuen Songs ihre Meisterprüfung ab - Irre, was die Jungs für ein Feuerwerk abbrennen.

Das hier topt auch locker die besten Songs der ,Dead Sun Rising"-Platte! Technisch perfekt, verspielt ohne den Drive zu verlieren, das ist Songwriting, welches zur Speerspitze des Genre gehört.

Jede Band steuert noch einen Coversong bei, also ein rundum fettes Paket! Geile Scheibe ,Da ist es also, das treffen der Thrash-Giganten.

Und meine Fresse, Distillator treten so dermassen durchs Bodenblech, dass es einem die Haare nach hinten fönt und den Kopf in die Sesselstütze presst! Das macht richtig Bock, technisch versiertes Geballer im Geschwindigkeitsrausch zwischen frühen Destruction und frühen Vektor, hier passt alles wunderbar zusammen.

Absolut abwechslungsreich und spannend, ausgestattet mit einem mörderisch fetten Sound, ich habe nichts zu beanstanden und bin begeistert.

Fett. Nach der Lobhudelei fragt ihr euch, wie da eine andere Band mithalten kann? Indem Space Chaser auf ihren Signature 80s Speed Thrash Sound noch ne Schippe Raffinesse im Songwriting und technisches Können drauflegen! Hier machen sogar die Solos Spaß, alles ist so richtig zu Ende gedacht.

Eine der wenigen Split-Scheiben, bei denen man nach abspielen unwillkürlich einfach umdreht.

Der absolute Optimalfall für ein Split-Release! Als Sahnehäubchen zu tollen Songs im überragenden Sound gibt es das fantastische Cover obendrauf, hier kann man als Metalhead nichts, aber auch gar nichts falsch machen.

Ich verlange entsprechendes Merchandise! Wie wollen beide Bands an das hier anknüpfen?" Tobi Neumann
 
  • Tracklisting
  • 1.1. INTRO
  • 1.2. PERCEIVING PRESENCE
  • 1.3. SWARM INTELLIGENCE
  • 1.4. GATES OF AUTONOMY
  • 1.5. BLACK MAGIC
  • 1.6. INTRO
  • 1.7. VIRUS
  • 1.8. WAVES
  • 1.9. TIED DOWN
  • 1.10. THE ADVERSARY