Katalog

ZUIDER ZEE

ZEENITH (LIGHT IN THE ATTIC)

ZUIDER ZEE - ZEENITH 124825
Format:
1 LP
Release:
08.06.2018
Label:
LIGHT IN THE ATTIC
Kat.-Nr.:
124825
Barcode:
0826853016612
Alle Tracks bisher unveröffentlicht. Neu gemastert von den Originalbändern von John Baldwin. Zusammenstellung und Linernotes von Alec Palao in Kooperation mit den Bandmitgliedern Richard Orange und Gary Simon Bertrand.

Booklet mit bisher ungesehenen Fotos und Texten. ,Old - Long Version" auf der CD; ,Old - Single Version" auf der LP.

Als eine Band aus den siebziger Jahren, die wie ein Mischung aus T-REX und BIG STAR klingt, hätte man von ZUIDER ZEE aus Memphis sicherlich erwarten können, dass sie universal verehrt werden, doch die Band blieb ein Kuriosum.

Bis jetzt. Mit der Erstveröffentlichung des Albums ,Zeenith", das zwischen 1972 und 1974 aufgenommen wurde und in Gänze aus unveröffentlichten Tracks besteht, wird das Geheimnis um die Band gelüftet.

1975 auf Columbia veröffentlicht wurde das selbstbetitelte Debütalbum von Bands wie CHEAP TRICK als großes Powerpop-Album der Zeit gelobt.

Richard Orange erinnert sich: ,Rick Nielsen rief mich eines Abends an. Er hat mich gefragt, warum wir nicht größer waren und warum es für uns nicht so gut lief wie für sie.

Er sagt: ,Mann, Ihr seid so gut. Wisst Ihr, wo ich Eure Telefonnummer habe? Die steht direkt unter John Lennons Nummer!`" Trotz der Anerkennung von großen Bands und einer Show, bei der ZUIDER ZEE die SEX PISTOLS supporteten, veröffentlichte Columbia niemals auch nur eine einzige Radiosingle, so dass es für ZUIDER ZEE einfach nicht klappte und sie sang- und klanglos in den Status eines Geheimtipps und einer Kultband übergingen.

Light In The Attic als Label, das es vermag, Gold aus dem Nichts zu zaubern, schlagen jetzt ein bisher nicht erzähltes Kapitel in der Geschichte von ZUIDER ZEE auf.

Voller unveröffentlichter Tracks ist ,Zeenith" ein Album, im den zuckriger Glam auf Mersey Beat trifft und wo Powerpop, knackiger Rock und mit Pop bestreute Psychedelia nahtlos zusammenkommen.

,Zeenith" fühlt sich an wie das Album einer Band an der magischen Stelle in der Karriere, wo fast erreichte Perfektion auf euphorischen Optimismus trifft, auf jugendliche Energie und eine Gefühl der reinen Freude an jeder einzelnen Note.

Und das war schlussendlich das Ziel der Band ZUIDER ZEE.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. HAUNTER OF THE DARKNESS
  • 1.2. LANCELOT'S THEME
  • 1.3. OLD (SINGLE VERSION)
  • 1.4. MIAMI
  • 1.5. LANA
  • 1.6. ACKBAR DIDEDAR
  • 1.7. AFTER THE SHINE'S GONE
  • 1.8. BETTER THAN ALL THE OTHERS
  • 1.9. ROYAL COMMAND PERFORMANCE
  • 1.10. QUITE A WHILE
  • 1.11. MIGHT BE I'M LOSING MY MIND