Katalog

ZERO

AIN'T THAT MAYHEM ? (ICI D'AILLEURS)

ZERO - AIN'T THAT MAYHEM ? 124864
Format:
2 LPD
Release:
11.05.2018
Label:
ICI D'AILLEURS
Kat.-Nr.:
124864
Barcode:
3521381547009
Die kürzlichen Kollaborationen mit Virginie Despentes und Béatrice Dalle richteten das Scheinwerferlicht auf die Band aus Lyon, wie sie es auch verdient hat, doch ist das nur das neueste Kapitel einer Geschichte, die vor mehr als 25 Jahren begann, als Eric Aldéa und der Schlagzeuger Franck Laurino noch gung waren.

Mit DEITY GUNS und BÄSTARD und einer Handvoll Alben (darunter Produktionen von Lee Ranaldo von SONIC YOUTH oder ANDY BRIANT von TORTOISE) waren sie ganz einfach die Pioniere des Postrocks in Frankreich.

Und doch ist das Kapitel, das wir heute aufgeschlagen, das, das am meisten dem Debütalbum einer jungen Band ähnelt, die mit Feuer im Blick und unstillbarem Verlangen die Welt erobern will.

Eine komplexe, verstörende und drückende Welt, die in ihrer stetigen Konfusion dennoch üppig ist.

Der Titel ,Is Not That Mayhem" passt dazu ebenso wie das eindrücklich post-apokalyptische Artwork des Albums.

Es gibt keine Limits und wen interessiert es schon, wöeche Werkzeuge, Sounds und Instrumente zum Einsatz kommen.

Auf dem instrumentalen ,We Blew It" taucht eine Posaune auf und eine Art Kirchenorgel am Ende von ,Five Vs Six".
 
  • Tracklisting
  • 1.1. ADIOS TEXAS
  • 1.2. THE KUNG FU SONG
  • 1.3. MARATHON WOMAN
  • 1.4. UNDERWATER FREQUENCIES
  • 1.5. DERANGED
  • 1.6. 8-BIT CRASH CAN
  • 1.7. FAKE FROM THE START
  • 2.1. WE BLEW IT
  • 2.2. FIVE VS SIX
  • 2.3. MYSELF AS A FOOL
  • 2.4. RECIFE, 1974
  • 2.5. ALLIGATOR WINE [SCREAMIN' JAY HAWKI
  • 2.6. SAN FRANCISCO II
  • 2.7. YAWNY HOLIDAY