Katalog

MASCIS, J

SEVERAL SHADES OF WHY (MC) (SUB POP)

MASCIS, J - SEVERAL SHADES OF WHY (MC) 128845
Format:
1 MC
Release:
09.11.2018
Label:
SUB POP
Kat.-Nr.:
128845
Barcode:
0098787085945
J. MASCIS muss man nicht mehr vorstellen. In den 25 Jahren, seit er DINOSAUR JR. gegründet hat, hat MASCIS eine ganze Stange von Songs, Alben und Spielarten versammelt, die jeweils eine Ära definieren.

Nicht viele können mit dem passionierten Skifahrer, Golfer, Skater, Musikproduzenten und Musiker mithalten.

Das lakonische Getöse seiner Gitarre, Schlagzeug und Gesang waren der Motor einer ganzen Reihe von Bands von DEEP WOUND, DINOSAUR JR.

über GOBBLEHOOF und die VELVET MONKEYS bis hin zu THE FOG, WITCH und SWEET APPLE. Dazu taucht MASCIS noch bei unzähligen Sessions als Gast auf.

Und doch ist ,Several Shades Of Why" sein erstes Soloalbum und ist als solches ein Album von unvorstellbarer Schönheit dargeboten mit einer Gewandtheit, die man nicht unbedingt mit seiner Arbeit assoziiert.

Aufgenommen in den Bisquiteen Studios in Amherst, Massachusetts, ist "Several Shades..." fast komplett akustisch und entstand mit Hilfe einiger Freunde.

Mit dabei sind Kurt Vile, Sophie Trudeau (A Silver Mount Zion), Kurt Fedora (long-time collusionist), Kevin Drew (Broken Social Scene), Ben Bridwell (Band of Horses), Paulo Zappoli (Black Heart Procession), Matt Valentine (The Golden Road), and Suzanne Thorpe (Wounded Knees).

Zusammen in ständig wechselnden Zusammensetzungen beschwören sie klassische Sounds, die vom britisch anmutenden Folk bis zu verwehtem Singer/Songwritertum der Westküste reicht.

Doch jeder Track, wenn nicht gar jede Note, trägt die eindeutige Handschrift von MASCIS, sowohl in der Form der Melodien als auch in der glorreichen Heiserkeit des Gesangs.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. LISTEN TO ME
  • 1.2. SEVERAL SHADES OF WHY
  • 1.3. NOT ENOUGH
  • 1.4. VERY NERVOUS AND LOVE
  • 1.5. IS IT DONE
  • 1.6. MAKE IT RIGHT
  • 1.7. WHERE ARE YOU
  • 1.8. TOO DEEP
  • 1.9. CAN I
  • 1.10. WHAT HAPPENED