Katalog

DER WEG EINER FREIHEIT

AGONIE (REPRESSED 2021 GOLD VINYL) (VIVA HATE)

DER WEG EINER FREIHEIT - AGONIE (REPRESSED 2021 GOLD VINYL) 142106
Format:
1 LP
Release:
11.06.2021
Label:
VIVA HATE
Genre:
Metal
Kat.-Nr.:
142106
Barcode:
4059251421061
2021 Neuauflage der gesuchten EP in goldigen Vinyl! DWEF bestätigen ihren Status als das neue Flaggschiff des deutschen Black Metal" (Thomas Sonder, Metal Hammer Germany) - Was für ein Marsch! DER WEG EINER FREIHEIT (DWEF) wurde mit der Veröffentlichung ihres in Eigenregie produziertem s/t Debut-Album im Februar 2009 von Nikita und Tobias geboren und haben sich mit der darauffolgenden ersten offiziellen Veröffentlichung in den Olymp, als alleiniger Herrscher des modernen und zugleich intelligenten Black Metals der neuen Generation gehievt.

So werden sie von einschlägigen Magazinen, wie dem METAL HAMMER bereits als größter deutscher Hoffnungsträger seiner Zunft zelebriert.

Zur Band: Die grundlegende Idee zur Band und das erste musikalische Material entstanden jedoch schon ca.

eineinhalb Jahre vorher, nachdem sich die gemeinsame Band der Gründungsväter FROSTGRIM aufgelöst hatte, der Drang, sich in melodischem und atmosphärischem Black Metal durch Musik und Text zu verwirklichen, aber immer noch bestand.

Die erste Auflage (200 Exemplare) des Erstlingswerkes wurde über die Homepage der Band angeboten und war binnen eines Monats ausverkauft.

Ende 2009 wurde der Entschluss gefasst den Drumcomputer auszumustern und zusammen mit Christian Bass (u.a.

Live-Schlagzeuger von HEAVEN SHALL BURN) das Debut noch einmal mit echten Drums einzuspielen und über Viva Hate Records zu veröffentlichen.

Die um den Bonustrack ,Ruhe' bereicherte Neuauflage stoß in der Fachpresse als auch bei den Fans auf überdurchschnittlich gutes Feedback und es folgten zahlreiche Reviews sowie etliche Interviews den einschlägigen Print- und Online-Magazinen.

Mit der Veröffentlichung des Albums am 7. Mai 2010 konnte die Band auch ihr Bühnendebut auf dem Friction Fest in Berlin feiern.

Darauf folgten Support-Shows für die Southern Lord-Helden WOLVES IN THE THRONE ROOM. Oder THE BLACK DAHLIA MURDER, die sich zu offiziellen Fans bekannt haben und die Jungs um Der Weg Einer Freiheit auf sozialen Plattenformen wie Facebook an Ihre Fans empfahlen.

Außerdem spielten DWEF noch zahlreiche weitere Konzerte (u.a. AGRYPNIE, NEAERA, BESATT, IMPERIUM DEKADENZ, EIS und DESPISED ICON).

Im März 2011 wurde zusammen mit Produzent Eike Freese in den Hammer Studios Hamburg (NEGATOR, DARK AGE, TODTGELICHTER, GAMMA RAY uvm.) das zweite Werk ,Agonie' aufgenommen.

Die fünf Stücke der EP durchzieht im Vergleich zum Debut eine deutlich melancholisch-düsterere Atmosphäre, was sowohl durch Musik und Text als auch durch das Artwork (von Broken Press USA) zum Vorschein kommt.

Auch Ihre Innovation und Aufgeschlossenheit stellen sie unter Beweis, nutzten sie nämlich eine Interpretation Erik Satie's ,ANA" als Interlude.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. DER STILLE FLUSS
  • 1.2. INGRIMM
  • 1.3. ANA
  • 1.4. DIE WELT IN MIR
  • 1.5. POSTHUM