Katalog

MOLCHAT DOMA

MONUMENT (SACRED BONES)

MOLCHAT DOMA - MONUMENT 142661
Format:
1 LP
Release:
13.11.2020
Label:
SACRED BONES
Kat.-Nr.:
142661
Barcode:
0843563131152
"Monument" ist das dritte Album von Molchat Doma aus Minsk und die erste Veröffentlichung des international gefeierten belarussischen Post-Punk-Trios auf ihrem neuen Label Sacred Bones.

Die Band spielte im März - vor dem Pandemie Lock-Down - noch eine ausverkaufte Tour in Deutschland und das Album enthält mit der Single "Ne Smeshno" einen absoluten Live-Favoriten bei Band und Publikum.

Übersetzt bedeutet Ne Smeshno in etwa Nicht lustig. Das beschreibt aktuell nicht nur die angespannte politische Lage im Land sehr treffend...

Begleitet von einer Drum Machine macht Frontman und Sänger Egor Shkutko seinen Gefühlen der Abgetrenntheit, Ausweglosigkeit und Frustration auf Russisch Luft.

"Monument" ist passend gewählt als Titel für das dritte Album der 2017 in Minsk, Belarus gegründeten Band Molchat Doma.

In der Tat steht der Name symbolisch für alles, was die Musiker in kurzer Zeit als Gruppe erreicht haben.

Zwischen ihrem Aufstieg vom rätselhaften Geheimtipp zum viralen TikTok-Meme liegen gerade einmal drei Jahre.

Seitdem zählt die Post-Punk/Synthpop/New Wave-Band zu den Schlüsselbands der belarussischen Post-Punk-Szene.

Geschrieben und aufgenommen wurde "Monument" in ihrer Heimatstadt Minsk während der Quarantäne.

Molchat Doma haben auf dem dritten Longplayer ihr Handwerk merklich verfeinert. Das Songwriting ist stärker geworden, die Arrangements sind ausgefeilter.

Das Gerätearsenal von Roman Komogortsev und Pavel Kozlov ist um eine breite Palette von Synthesizern und Drumcomputern erweitert worden, die mit Präzision von den Musikern bedient werden.

Egor Shkutkos Gesang bewegt sich fließend zwischen seinem unverkennbaren deadpan drawl und einer ausdrucksstarken, einlullenden Ruhe.

Seine wunderschönen auf Russisch vorgetragenen Texte sind düster und romantisch zugleich.

Mit "Monument" haben Molchat Doma eines der schwierigsten Dinge als Band überhaupt erreicht.

Sie haben die Bandbreite ihrer Musik stark erweitert und gleichzeitig alles beibehalten, was sie von Anfang an großartig gemacht hat.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. UTONUT'
  • 1.2. OBRECHEN
  • 1.3. DISCOTEQUE
  • 1.4. NE SMESHNO
  • 1.5. OTVETA NET
  • 1.6. ZVEZDY
  • 1.7. UDALIL TVOY NOMER
  • 1.8. LENINGRADSKIY BLUES
  • 1.9. LUBIT' I VYPOLNYAT'