Katalog

ZELMANI, SOPHIE

THE WORLD AIN'T PRETTY (OH DEAR RECORDINGS)

ZELMANI, SOPHIE - THE WORLD AIN'T PRETTY 153718
Format:
1 LP
Release:
30.09.2022
Label:
OH DEAR RECORDINGS
Kat.-Nr.:
153718
Barcode:
7320470260678
180 Gramm Vinyl. Mit "The World Ain't Pretty" veröffentlicht die Grande Dame schwedischer Folkmusik ihr neues Album in den Herbst hinein.

Der Albumtitel könnte als eine Art Spiegelbild der aktuellen Situation in unserer Welt gedeutet werden, wobei Sophie ihre Texte lieber für sich sprechen lassen möchte, als sie zu sehr zu erklären.

"The World Ain't Pretty" ist das dreizehnte Album der schwedischen Sängerin und Songwriterin Sophie Zelmani und das Nachfolgealbum zu "Sunrise" von 2019 und zu der 2021 veröfentlichten Best-Of-Sammlung "The First 25 Years".

Wie immer ist das neue Album das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen Sophie selbst und dem Gitarristen, Produzenten und Arrangeur Lars Halapi.

Im Laufe der Jahre haben Zelmani und Halapi ein tiefes gegenseitiges Verständnis und Vertrauen entwickelt.

,Meine Daumenregel als Produzent ist es, herauszufinden, in welche Richtung sich ein Song entwicklen will.", sagt Sophies langjähriger Produzent, Gitarrist und Arrangeur Lars Halapi.

Obwohl die beiden schon seit ihrem ersten Album zusammenarbeiten, ist Sophie jedes Mal ein bisschen nervös, wenn sie Lars einen neuen Song präsentiert.

,Die Songs sind immer akustisch und sparsam geschrieben und oft hört Lars ein Arrangement in seinem Kopf, wenn ich einen Song präsentiere.

Manchmal haben wir die gleiche Vision, wohin der Song gehen soll. Ein anderes Mal überrascht er mich mit seinen Ideen - und so war es auch bei diesem Album", erzählt Sophie.

Der gleichnamige Titeltrack und Album-Opener ist trotz des etwas düsteren Titels ein fesselnder Mid-Tempo Song, bei dem Drive, Groove und eine träumerische Gitarre das Fundament für Sophies unnachahmliche Stimme bilden.

Ein perfekter Einstieg in das neue 11 Songs starke Album! Zelmanis Texte drücken Sehnsucht, Sorgen und Hoffnung aus und zeugen davon, dass sie sich auch nach einem Vierteljahrhundert in ihrer Karriere als Songwriterin weiterentwickelt und dabei ihre Mystik bewahrt hat.

Ein facettenreiches, melodisches Album mit sowohl Glanz als auch Tiefe und subtilen Streicher- und Bläserarrangements.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. THE WORLD AIN'T PRETTY
  • 1.2. WHAT IF
  • 1.3. DO YOU REMEMBER
  • 1.4. ONE MAN'S KISS
  • 1.5. THIS IS THE PLACE
  • 1.6. GOD DO YOU HEAR
  • 1.7. BE FOR REAL
  • 1.8. DO SOMETHING
  • 1.9. WHEN YOU'RE SINGING
  • 1.10. BLACK PEARL
  • 1.11. THIS WILL BE THE YEAR