Katalog

ONES, THE

THE ONES (ATOC)

ONES, THE - THE ONES 28882
Format:
1 CD
Release:
23.03.2007
Label:
ATOC
Genre:
Electro/Funk
Kat.-Nr.:
28882
Barcode:
0702335900320
"Flawless" war die Single, die sich 2001 aus eigener Kraft auf Platz 7 der offiziellen Charts in Großbritannien katapultierte.

Schon 2004 tauchte die Single dank des "Patience"-Albums von GEORGE MICHAEL ein zweites Mal in den Charts auf.

Das ein wenig androgyn anmutende Trio THE ONES schaffte es trotz des verzerrten Bildes, die solche Chartplatzierungen zwangsläufig mit sich bringen, aus dem Schatten von "Flawless" herauszutreten und sich den Underground-Status zu bewahren, den ihre echten NYC Wurzeln einfordern.

Auf ihrem selbstbetitelten Debüt hinterlassen THE ONES einen Kondensstreifen, der sich aus den verschiedensten Musikstilen zusammensetzt: Disco trifft auf House, Breakbeat trifft auf Rock, klassische Sounds treffen auf Trends und lassen sich mit der Avantgarde und dem, was noch nicht vorauszusehen ist, auf eine Affäre ein.

Kuppler in dieser Affäre sind die Herren des Produktionsteams A TOUCH OF CLASS - Oliver Stumm und Dominque Clausen - bekannt durch ihre Produktionen für SCISSOR SISTERS, WALDORF und XAVIER und ihre Remixen von THE GOSSIP, LE TIGRE und ERASURE.

Dass über die Jahre hinweg noch eine Handvoll anderer Produzenten mit auf die experimentelle Reise gingen, lässt jeden einzelnen Track auf "The Ones" als detailversessenes Gesellenstück der Musikhandwerker erscheinen.

Bei "NYC Jungle" schlüpfen THE ONES in das industrialisierte Kleid von GRACE JONES; bei "Ultramodern" lassen THE ONES Boogie Rap mit Grimecore kollidieren, um dann die Kollision mit einem old-schooligen Electrorefrain aufzuheben.

Spielt "Ultramodern" auf der einen Seite mit HipHop, so vergnügt sich "I Feel Upside Down" mit Postpunk; "Hello" dagegen ergeht im funky Territorium von PRINCE; "Picture Perfect" und "Blast" klingen nach KRAFTWERK im zeitgenössischen Gewand.

Als ob das als musikalische Achterbahnfahrt noch nicht genug wäre, zieht "When We Get Together" den Hörer in tiefe House-Gewässer, um ihn beim discolastigen "Thinking Of You" wieder zu Atem kommen zu lassen.

Zu "The Ones" gesellt sich überdies noch eine Bonus-CD mit noch mehr Material, Remixes, Outtakes und genug extended Dubs und anderen Kostbarkeiten, dass sich DJs die Finger lecken werden.

Das - wenn man so will - "remixed" Album kann sich mit Produktionen und Mixen von den SCISSOR SISTERS (mit Gastauftritten von Jake Shears), THE RAPTURE, MANTRONIK, DIMITRY (von DEEE-LITE) und anderen durchaus sehen lassen.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. NYC JUNGLE
  • 1.2. ULTRAMODERN (ATOC VOXMASTER)
  • 1.3. PICTURE PERFECT (ATOC DUBMASTER)
  • 1.4. I FEEL UPSIDE DOWN (ATOC VOCAL MIX)
  • 1.5. HELLO HELLO
  • 1.6. FLAWLESS (ATOC RE-REMIX)
  • 1.7. BLAST (VOCAL MIX)
  • 1.8. WHEN WE GET TOGETHER
  • 1.9. SUPERSTAR (PHUNK INVESTIGATION CLUBINVEST)
  • 1.10. LOST
  • 1.11. I'M GOING TO GO (AUTOMAGICS UPSIDE DOWN DUB)
  • 1.12. THINKING OF YOU (TOMASI'S ROGER DEBRIS MIX)
  • 2.1. FLAWLESS (ORIGINAL RADIO MIX)
  • 2.2. PICTURE PERFECT (THE RAPTURE HUSHHUSH REMIX)
  • 2.3. WHEN WE GET TOGETHER (AUTOMAGIC SUPERDUB)
  • 2.4. SUPERSTAR (ATOC MIX)
  • 2.5. MILES AWAY
  • 2.6. BLAST (OUT OF SPACE DUB)
  • 2.7. FLAWLESS (HARRY'S AFRO HUT REMIX)
  • 2.8. TV SCREEN (T-TOTAL ORIGINAL MIX)
  • 2.9. PICTURE PERFECT (ATOC VOXMASTER)
  • 2.10. SUPERSTAR (SCISSOR SISTERS FALLEN STAR REMIX)
  • 2.11. MAGIC (FREQUENCY CRUNCH MIX)
  • 2.12. (KEEP FEELING) FASCINATION