Katalog

IMPALERS, THE

BLOOD, RUM & REGGAE (COPASEDISQUES)

IMPALERS, THE - BLOOD, RUM & REGGAE 32810
Format:
1 CD
Release:
01.02.2008
Label:
COPASEDISQUES
Genre:
Dub/Reggae
Kat.-Nr.:
32810
Barcode:
0094922816900
THE IMPALERS spielen Skinhead Reggae, Rocksteady, Dub und Stax/Josie Soul, im klassischen Studio One und Trojan Style.

Ursprünglich 2004 von David Wiens (Bass), Brent Willson (Gitarre), Lars Nylander (Orgel, Piano, Gesang) und Randy Odell (Schlagzeug) als reine Studioband für Axe Records gegründet, erspielten sich THE IMPALERS schnell den Ruf als führende Reggae Liveband in San Francisco und Kalifornien.

Kein Wunder, da ihr Mix aus Soul und Reggae live der ultimative Shakedown ist und klingt, als hätten THE SOUL VENDORS, THE HARRY J ALLSTARS, PHYLLIS DILLON, DAWN PENN und HORACE ANDY mit ARETHA FRANKLIN, THE MEMPHIS HORNS und THE METERS eine All-Star-Band gegründet.

Bereits auf ihrer Debütsingle "The Impaler" sorgten THE IMPALERS mit zwei klassischen Skinhead Reggae Upbeat Grooves für Furore auf den Tanzflächen.

Das Quartett unterstützte auch Alana Turner (THE INCITERS) auf "Darling I Will Stay", ihrer ersten Single für Axe.

Für das Debütalbum "Blood, Rum & Reggae" sind THE IMPALERS noch gewachsen: Sängerin Cindy ist zum Line-Up dazugekommen, ebenso Jason Boyte (Trompete, Percussion, Gesang) und Timmy Bailey (Tenor Sax, Baritone Sax, Percussion, Gesang).

Auf "Blood, Rum & Reggae" sind THE IMPALERS in Bestform: die Vocal Tracks und Instrumentals haben den jamaikanischen Rhythmus im Blut und das karibische Feuer in den Beinen! Im März 2008 kommen sie nach Europa, um ihre Songs in Deutschland, Frankreich und Spanien auf die Bühne zu bringen!
 
  • Tracklisting
  • 1.1. MISSION STRUT
  • 1.2. ON THE END OF A ROPE
  • 1.3. UPPERCUT
  • 1.4. HOLDING ON TO YOU
  • 1.5. METRO AZUL
  • 1.6. POCKET MONEY
  • 1.7. I VAMPIRI
  • 1.8. LUCINDA
  • 1.9. REPLACEMENT BOY
  • 1.10. NACHMITTAG
  • 1.11. JUDGE & JURY
  • 1.12. THE K LINE