Katalog

TENDER FOREVER

NO SNARE (K RECORDS)

TENDER FOREVER - NO SNARE 42517
Format:
1 CD
Release:
18.06.2010
Label:
K RECORDS
Kat.-Nr.:
42517
Barcode:
0789856121724
NO SNARE. Lass die Snare weg und das Ergebnis ist kein Verlust, sondern ein neuer Song. Wir alle müssen uns ständig entscheiden, was wir bei uns behalten wollen, und was wir loslassen müssen.

Aber der Grundriss wird immer der gleiche bleiben, egal, welche oder wie viele Komponenten wir ändern.

Es wird gesagt werden, dass diese Sammlung neuer TENDER FOREVER Songs eine Reise sei, eine Abwendung vom alten Sound.

Das so zu sagen, würde der feinsinnigen Entwicklung, die auf diesem Album zu hören ist, nicht einmal im Ansatz gerecht werden.

Hier hören wir eine Songwriterin am wohl heikelsten Punkt ihrer Wandlung. An den einen Dingen hält sie fest, von den anderen trennt sie sich, ständig im Inbegriff eine neue Welt für sich zu erbauen.

Mit dem einen Auge blickt sie noch zurück, während das andere schon in die Zukunft schaut.

Auf ihren Lippen ist zu lesen: "I gave it all I got. Held onto everything tight. I know I'm not coming back.

I'm not erasing this track." Melanie Valeras drittes Album entfernt sich von den fast schon überschäumenden tanz-orientierten Songs vergangener Tage, in eine dunklere und melancholischere Richtung, in einen tieferen, dichteren Sound.

Diese Songs drängen geradezu durch die Wälder, wenn es abends wird, ihre Klamotten und Körper triefend nass vom Regen, aber immer eine Lichtung in Sichtweite.

Was sich NO SNARE behält, ist Melanie Valeras Kunst, mit den Worten zu jonglieren und ihre Songs von ihren Emotionen leben zu lassen.

Valera schafft es derart, genau das zu Songs zu machen, was wir alle fühlen und kennen, dass man ihr am liebsten dieselbe Freundschaftskette in den Hals eintätowieren möchte oder wahlweise auch den ,Add to friends forever" - Button auf sämtlichen Social-Network Communities drücken.

Ihre Lyrics wirken so, als würde sie ohne lange nachzudenken, einfach das verlauten lassen, was sie gerade denkt.

Sie bewegen sich mit Leichtigkeit und Ungezwungenheit um ihre Kompositionen herum, während die Vocals gleichzeitig kräftig und bestimmt klingen.

Man kann wohl über alle TENDER FOREVER Alben sagen, dass die Gefühle nicht gerade heraus und eindeutig sein mögen.

NO SNARE beendet das Wirrwarr und greift durch. In dieser hörbaren Dunkelheit, diesem Verlust und dieser Veränderung, ist ein Takt, ein Antrieb.

Wenn man hört wie dieses Rütteln und Schütteln aus den Boxen wächst und durch den Wald pulsiert, lernt man es Melanie gleich zu tun: Zwar zu erleben wie es dunkel wird aber seinen Blick auf den Morgen zu konzentrieren.

NO SNARE bereut nicht. NO SNARE erfindet sich neu.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. GOT TO LET GO
  • 1.2. LIKE THE SNARE THAT'S GONE
  • 1.3. ONLY THE SOUNDS YOU MADE
  • 1.4. NOTHING AT ALL
  • 1.5. DAY NUMBER
  • 1.6. BUT THE SHAPE IS WIDE
  • 1.7. NOWHERE GOOD ENOUGH
  • 1.8. UNFORTUNATE FRIENDS
  • 1.9. WHEN I'M IN THE DARK AND YOU TAKE AWAY THE DARK