Katalog

PIPETTES, THE

EARTH VS. THE PIPETTES (FORTUNA POP!)

PIPETTES, THE - EARTH VS. THE PIPETTES 43962
Format:
1 CD
Release:
10.09.2010
Label:
FORTUNA POP!
Kat.-Nr.:
43962
Barcode:
5060044170775
The Pipettes waren nie eine typische Popband. Als andere Bands gerade frisch in ihre Röhrenjeans geschlüpft waren, standen die Girls in gepunkteten Kleidern da und brachten eingängige Mitsingsongs, die sich neben ihrem Popappeal auch Phil Spectors Soundprinzipien verschrieben hatten und sich in dem gesamten Katalog der Pophistorie zu bedienen schienen.

Dass sie untypisch agieren, zeigen die letzten Entwicklungen: Die Polk-Dot-Dresses bleiben mittlerweile im Schrank, ein paar Jungs werden als Begleitband aus dem Hintergrund hervorgeholt und das line-up hat nunmehr seinen festen Bestand: Gwenno Saunders und ihre Schwester Ani bilden den weiblichen Kern der Pipettes 2010.

Mit "Earth Vs. The Pipettes" haben die Girls ihr zweites Werk am Start. Eiferten sie auf dem letzten Album noch den Popharmonien der Ronettes nach, sind sie jetzt im Discozeitalter angekommen: Studio 54, Larry Levan und Philly Soul beeinflussen nun ihre Musik.

Frustration und Traurigkeit runden den Sound zu dramatischem Pop mit einer klassichen Hookline ab, die auch nach hunderten Rotationen nicht nachlässt.

Der entscheidende Punkt bei den Pipettes ist jedoch, dass die bei der Eingängigkeit der Musik zu vermutende Harmlosigkeit in den Texten einer echten Täuschung entspricht: die Lyrics der Pipettes sind bissige Kommentare, die dadurch umso stärker ihre Wirkung entfalten, je catchiger die Songs daherkommen.

Das neue Album, welches diesen Spätsommer erscheinen wird, ist ein klares Statement in Sachen kluge Texte zu ultra-eingäniger Popmusik zur Zeit.

www.myspace.com/thepipettes
 
  • Tracklisting
  • 1.1. CALL ME
  • 1.2. AINT NO TALKING
  • 1.3. THANK YOU
  • 1.4. I NEED A LITTLE TIME
  • 1.5. HISTORY
  • 1.6. I ALWAYS PLANNED TO STAY
  • 1.7. STOP THE MUSIC
  • 1.8. I VIBE YOU
  • 1.9. OUR LOVE WAS SAVED BY SPACEMEN
  • 1.10. FINDING MY WAY
  • 1.11. CAPTAIN RHYTHM
  • 1.12. FROM TODAY