Katalog

WOODEN WAND

BRIARWOOD (FIRE RECORDS)

WOODEN WAND - BRIARWOOD 51346
Format:
1 CD
Release:
11.11.2011
Label:
FIRE RECORDS
Kat.-Nr.:
51346
Barcode:
0809236121721
Als man James Jackson Toth alias WOODEN WAND dazu einlud, eine Split 7" mit seinem Freund Duquette Johnston (Ex-VERBENA) und seiner Band THE GUM CREEK KILLERS aufzunehmen, war es sein erster Impuls, einen unveröffentlichten Track aus seinen legendären Archiven zu fischen.

Doch Duquette schlug vor, zusammen mit der gleichen Band in Birmingham aufzunehmen. Toth sagt bis heute, dass dies eine der entspannendsten Studiosessions war, die er jemals hatte und wollte sofort eine komplette Platte aufnehmen.

Duquette nagelte Toth auf dieses Vorhaben fest, so dass er ihn nach Homewood einlud, das neue WOODEN WAND Album mit den GUM CREEK KILLERS aufzunehmen, mit Duquette und Les Nuby (VULTURE WHALE, Ex-VERBANA) als Produzenten.

Toth zog auch noch seinen alten Freund Brian Lowery und Jody Nelson von THROUGH THE SPARKS hinzu - die BRIARWOOD VIRGINS waren geboren.

Die Sessions waren entspannt und locker, was zur Rock'n'Roll-lastigsten Musik in der Karriere von Toth führte.

Für einen Künstler, der in der Szene als ,Folkie" gilt, ist es spannend, dass sich hier nur ein Track auf die akustische Gitarre gründet.

Toth: ,Das ist die Platte, die ich schon seit ,Second Attention aufnehmen wollte." ,Briarwood" wurde von Stephen Goose Trageser abgemischt und von Matt Pence gemastert.

,Briarwood" ist der neueste Weg eines Künstlers, der beständig seine loyalen Fans in Atem hält, aber was erwartet man schon von einem Musiker, dessen Arm ein Tattoo mit dem Schriftzug ,What Would Neil Young Do?" ziert?
 
  • Tracklisting
  • 1.1. WINTER IN KENTUCKY
  • 1.2. SCORPION GLOW
  • 1.3. WITHER AWAY
  • 1.4. BE MY FRIEND MARY JO
  • 1.5. BIG MOUTH USA
  • 1.6. GOOD TIME MAN
  • 1.7. MOTEL STATIONARY
  • 1.8. PASSIN THRU
  • 1.9. THE DNR WALTZ