Katalog

TITLE FIGHT

FLORAL GREEN (SIDE ONE DUMMY)

TITLE FIGHT - FLORAL GREEN 56274
Format:
1 CD
Release:
21.09.2012
Label:
SIDE ONE DUMMY
Kat.-Nr.:
56274
Barcode:
0603967150926
Digipak inkl. 18-seitiges Poster-Booklet. Im Schuber! Als TITLE FIGHT 2008 ihre von Lifetime inspirierte 7" namens ,Kingston" veröffentlichten, hätte wohl niemand geglaubt, dass dieselbe Band im Jahr 2011 in der Folge der Veröffentlichung des ersten Longplayers ,Shed" zu ihren Konzerten hunderte Menschen anzieht.

,Shed", das von Walter Schreifels produzierte Debütalbum, hat eine Reichweite zwischen Turning Point und Jawbreaker sowie Brand New und den Gorilla Biscuits.

Das neue Werk ,Floral Green", das im September 2012 auf SideOneDummy Records erscheint, ist in mehrfacher Hinsicht ein Folgealbum: Es folgt in bestens erprobten Spuren und gleichzeitig setzt es die Grenzen höher und weiter.

Die Songs treiben einen nach wie vor an, der leidenschaftliche Gesang kommt nach wie vor von Herzen, die mitreißenden Refrains gleichen entfesselten Naturgewalten und im Zentrum des Ganzen stehen nach wie vor die Einflüsse des Hardcore-Punk.

Aber das Songwriting hat sich immens weiterentwickelt - es beinhaltet nun strukturiertere, sehr emotionale Elemente, die Zuhörer einer gewissen Altersgruppe und mit bestimmten Vorlieben unschwer mit Labels wie 4AD, Creation und SST in Verbindung bringen werden.

Die Fans der erste Stunde werden mit Genugtuung feststellen, dass die Band immer noch mit Hammerstücken anfängt - dieses Mal ist es "Numb, But I Still Feel It", das ebenso an Swervedriver wie an Naked Raygun erinnert.

Dann gibt es noch "Head In The Ceiling Fan", das einen Slowdive-artig in den Bann zieht, und "In-Between", das klingt als träfen The Sundays auf Quicksand.

Wie immer bei TITLE FIGHT ist ,Floral Green" vor allem auch ernsthaft: die Musik ist es und die Texte sind es.

Mit unglaublicher Präzision und Geradlinigkeit beschreiben sie, worum es geht: unverstellt, unvermittelt und ohne jegliches ironisierendes Schutzschild.

Die Texte des Albums zeigen das ganze Kaleidoskop menschlicher Emotionen in all seiner Komplexität und - das muss auch gesagt werden - Hässlichkeit.

Sie decken verstörende Untiefen auf: jene Unzufriedenheit, Selbstzweifel, Mutlosigkeit und Heuchelei, die wir selbst nicht minder tief in uns tragen.

TITLE FIGHT sind Ned Russin (Bass und Gesang), Ben Russin (Drums), Jamie Rhoden (Gitarre und Gesang) und Shane Moran (Gitarre).
 
  • Tracklisting
  • 1.1. NUMB, BUT I STILL FEEL IT
  • 1.2. LEAF
  • 1.3. LIKE A RITUAL
  • 1.4. SECRET SOCIETY
  • 1.5. HEAD IN THE CEILING FAN
  • 1.6. MAKE YOU CRY
  • 1.7. SYMPATHY
  • 1.8. FROWN
  • 1.9. CALLOUSED
  • 1.10. LEFTY
  • 1.11. IN-BETWEEN