Katalog

DINGUS KHAN

SUPPORT MISTLEY SWANS (FIERCE PANDA)

DINGUS KHAN - SUPPORT MISTLEY SWANS 57471
Format:
1 CD
Release:
30.11.2012
Label:
FIERCE PANDA
Kat.-Nr.:
57471
Barcode:
5020422098022
Das Oktett aus Essex (was übrigens bedeutet, dass wir hier von einer achtköpfigen Band reden), DINGHUS KHAN, die in der Vergangenheit schon als "BLUR-meets-SLIPKNOT" beschrieben wurden, veröffentlicht mit "Support Mistley Swans" sein Debütalbum auf Fierce Panda.

Die Geschichte: ,Wie ein britischer Phönix aus britischer Asche sind DINGHUS KHAN genau das, was von einer Band mit diesem Namen erwarten würde.

Die Band stellt drei Schlagzeuger an, die dafür sorgen, dass Dein Herz weiter schlägt. Drei Bassisten, die dafür sorgen, dass Dein Fuß den Takt mitklopft.

Ein singender Gitarrist, der seinerseits die Herzen der Mädchen zum Klopfen bringt. Und einen Vogel mit einer elektrischen Ukulele, der die ganze Sache interessant macht.

DINGHUS KHAN spielen Rock'n'Roll. Hart und schnell. Und smooth und langsam. Und dann wieder hart und schnell." Das waren die Worte der Pressemeldung, die mit dem Release der ersten DINGHUS KHAN Single ,Knifey Spoony" auf dem Fierce Panda Schwesterlabel Fandango , einhergingen und so perfekt passten, dass sie auch auf dem Waschzettel der zweiten Single ,Made A List" auftauchten.

Und noch immer passt diese Umschreibung derart auf die sechzehnbeinige Groovemaschine, dass wir auch für ihr Debüt ,Support Mistley Swans" auf sie zurückgreifen.

Im Oktober sind DINGHUS KHAN der Support für THE FAINT und THE UNDERTONES auf einem John Peel Tribute.

Was passt. Würde John Peel noch leben, würde er die Band an seine musikalische Brust drücken und nicht mehr gehen lassen.

In voller Aufstellung sind DINGHUS KHAN zu acht: Ben Brown (lead vocals / guitar), Josh Court (electric ukelele), Tom Armstrong (bass), Adam Toms (bass), Alex Dunne (bass).

Nick Daldry (drums), Paul Miller (percussion) und Gareth Burney (percussion). Ganz offensichtlich hat die Band ein Problem damit, mit Dackelblick ausgerüstete Musiker einfach wegzuschicken.

Wie hieß es noch in der Pressemeldung? ,Hier entsteht aufregende neue Musik voller subtiler Harmonien und schräger Akkorde.

Eine Musik, die so kraftvoll ist, dass sie uns in den Wahnsinn treiben würde, wenn nur unsere Ohren betroffen wären."
 
  • Tracklisting
  • 1.1. MY BODY
  • 1.2. MAD AS HELL
  • 1.3. HOW DO YOU LIKE ME NOW
  • 1.4. BAG FOR LIFE
  • 1.5. KNIFEY SPOONY
  • 1.6. THIS SONG HASN'T GOT NO WORDS
  • 1.7. MADE A LIST
  • 1.8. PLANK
  • 1.9. BIRD IN THE HOUSE
  • 1.10. AMBULANCE