Katalog

ROY & THE DEVIL'S MOTORCYCLE

TINO - FROZEN ANGEL (VOODOO RHYTHM)

ROY & THE DEVIL'S MOTORCYCLE - TINO - FROZEN ANGEL 71036
Format:
1 C+D
Release:
23.05.2014
Label:
VOODOO RHYTHM
Kat.-Nr.:
71036
Barcode:
7640148980562
CD: Double Gatefold Cover inkl. 12 seitigem Booklet und DVD (enthält eine 90 minütike Dokumentation, FSK 12) DIE MUSIK: Roy and The Devil's Motorcycle (CH) Seit über zwanzig Jahren drehen die Schweizer Brüder Roy and The Devil's Motorcycle ihre Kreise im Space-Rock-Kosmos wie sonst niemand im Lande.

Die drei Stähli-Brüder folgten in all den Jahren im Verbund mit wechselnden Schlagzeugern ihrem eigenen, trendimmunen Rhythmus: Sie streiften den traditionellen Hinterwäldler-Folk, Garagen Rock bis hin zum Geister Blues...dann kam Spaceman 3 und es folgte die erste Platte auf Voodoo Rhythm Records 1998.

Seid Ihren Anfängen 1991 gehen sie ihren eigenen Weg, alles stets handgemacht , ob Cover oder die Aufnahmen, immer selbst gemacht mit den obskursten Techniken die man sich nicht vorstellen kann.

So auch auf diesem SOUNDTRACK von Tino-Frozen Angel, ein Dokfilm von Adrian Winkler. Ein Biker Epos welches die Band perfekt unterstreicht, und das nicht nur des Bandnames wegen....

ob bei den heute fast unvorstellbar wilden Züricher Strassenschlachten 1968' sowie beim tragischen Ende und Tinos Tod 1981 in Bolivien...TINO und ROY geht zusammen unter die Haut und regen an um zu zu revolutionieren, alte Filmaufnahmen mit zeitgenössicher Musik lassen die Bilder explodieren.

Der Soundtrack enthält ebenfalls etliche Filmpassagen , dies ist sozusagen eine filmische Offenbarung in Form einer Schallplatte denn das beste daran ist, dass der Soundtrack im Bundle Package inklusive CD, Film DVD sowie Film Poster enthält sein wird, Musik und Film in einem, so muss es sein den es gehört sich zusammen! DER FILM: "Tino-Frozen Angel", Eine Doku von Adrian Winkler (Regisseur von HALBSTARK, CELTIC FROST Doku etc) TINO, Halbstarker Aktivist Hells Angels Boss und ein Richtiger Born Bad Wild Man: Sie nannten ihn «Frozen Angel».

Martin «Tino» Schippert (geboren am 1. Mai 1946;Zürich, Switzerland, gestorben auf der Flucht 1981 in Tutilimundi, Bolivien).

Übernahm 1970 die Töff Bande "Lone Stars" welches dann später der erste europäische Ableger der MC "Hells Angels " wurde und TINO somit Präsident und zu Lebzeiten eine Legende.

Niemand verkörperte den Wunschtraum der Schweizer 68er nach Freiheit und Selbstverwirklichung so perfekt wie er.

Doch diesen Traum bezahlte er mit Kerker und Tod 1981 in Bolivien. Der Film erhält grossartiges originales Archivmaterial aus der wilden Halbstarkern Era, interviews von Tinos Wegefährten und Familien Mitglieder.

Hiermit ist dieser Fims ein wichtiges Schweizer Zeitdokument welches einen Mann zeigt der stets um Freiheit und gegen das Spiessertum kämpfte.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. FROZEN ANGEL
  • 1.2. YOU BETTER RUN
  • 1.3. TRICOLORE
  • 1.4. WATER AIR FOOD AND LOVE
  • 1.5. NOT ENOUGH MADNESS
  • 1.6. HILL THEME
  • 1.7. LEO ELODIE LEOIC & LOUIE
  • 1.8. TUTILIMUNDI