Katalog

PITTS, VIC AND THE CHEATERS

THE LOST TAPES (SECRET STASH)

PITTS, VIC AND THE CHEATERS - THE LOST TAPES 74196
Format:
1 CD
Release:
18.07.2014
Label:
SECRET STASH
Genre:
World
Kat.-Nr.:
74196
Barcode:
0853580005138
CD mit achtseitigem Booklet. Fast 45 Jahr lang war ein komplettes Album von VIC PITTS & THE CHEATERS in den Schleier der Vergessenheit gehüllt, bis es jetzt endlich veröffentlicht wird.

In den späten Sechziger Jahren waren VIC PITTS & THE CHEATERS eine der Top-R&B-Bands in Milwaukee.

Drei Jahre lang hatten sie sogar eine Fernsehshow, spielten in den größten Clubs der Stadt und waren als Support für große Namen heiß begehrt.

Zwischen 1969 und 1970 nahmen sie mit Produzent Andre Williams in den Ter-Mar Studios von Chess in Chicago ein Dutzend Songs auf.

Das Ergebnis dieser Sessions zeigt, warum sie so ein angesagter Live Act waren; einige Tracks weisen auf die Wurzeln der Band als JAMES BROWN Fans hin; andere erinnern an SLY&THE FAMILY STONE und die erste Platte von CHICAGO.

Unter den Highlights sind eine frühe Instrumentalversion von ,Loose Boodie", ein funky Cover von ,Comin Home Baby" von HERBIE MANN und eine tiefgründige Aufarbeitung von NEIL YOUNGs ,Down By The River".

Doch das Schicksal verfügte, dass dieses Album niemals ans Tageslicht dringen sollte. Gitarrist Van Patterson erinnert sich: ,Andre Williams wollte, dass wir ,River Deep als Single aufnehmen." Williams erahnte eine Chance, da der Song Hitpotential hatte - im Vereinten Königreich hatte der Track Platz 3 der Charts erreicht, aber in den USA noch keinen Wind gemacht.

Die von PHIL SPECTOR für IKE&TINA TURNER produzierte Single des Songs kratzte gerade eben den US Top 100.

In den Monaten darauf wurde die Idee des ,River Deep - Mountain High"-Albums begraben und PHIL SPECTOR ging in den den Ruhestand.

Das Schicksal war einmal mehr nicht auf der Seite der CHEATERS. 1969 veröffentlichten SPECTOR und A&M zum ersten Mal das ,River Deep - Mountain High"-Album in den USA.

Die CHEATERS jedoch verloren an Schwung, Andre Williams zog nach Kalifornien und ihr Album wurde niemals veröffentlicht.

Über die Jahre hinweg vergaß die Band, dass überhaupt Bänder davon existierten. Nun gibt es zum ersten Mal überhaupt die bisher unveröffentlichten funky Tapes auf Vinyl mit Linernotes von Vic Pitts und anderen Bandmitgliedern.

Um die karmische Macht von ,River Deep" nicht herauszufordern hat das Secret Stash Label allerdings entschieden, den Track vom Album zu verbannen - immerhin brachte der Song PHIL SPECTORS Karriere zum Entgleisen und beendete die Realisierung des Albums der CHEATERS.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. LOOSE BOODIE (UNRELEASED VERSION)
  • 1.2. THANK YOU
  • 1.3. THE TRIP
  • 1.4. DOWN BY THE RIVER
  • 1.5. YOU MADE ME LOVE YOU
  • 1.6. COMIN' HOME BABY
  • 1.7. A CHANGE IS GONNA COME
  • 1.8. THE GIRL I LOVE
  • 1.9. GOT TO FIND THE LOVE IN YOU