Katalog

SLY STONE & VARIOUS ARTISTS

I'M JUST LIKE YOU - SLY'S STONE FLOWER 1969-70 (LIGHT IN THE ATTIC)

SLY STONE & VARIOUS ARTISTS - I'M JUST LIKE YOU - SLY'S STONE FLOWER 1969-70 77412
Format:
2 LP
Release:
07.11.2014
Label:
LIGHT IN THE ATTIC
Genre:
World
Kat.-Nr.:
77412
Barcode:
0826853012119
Compilation und Linernotes von Alec Palao. Mit einem exklusiven neuen Interview von SLY STONE selbst.

Tiefgründige Linernotes mit direkten Erinnerungen an die Stone Flower Ära von vielen Teilnehmern.

Die Compilation enthält alle vier Stone Flower Singles mit zehn weiteren, bisher unveröffentlichten Tracks aus den Labelarchiven.

Sämtliche Songs wurden von den Originaltapes neu gemastert. 1970 waren THE FAMILY STONE auf der Höhe ihres Erfolges, doch ihr Maestro SLY STONE war mental schon in anderen Sphären unterwegs.

Erste Indizien zur neuen Orientierung lieferte der kleine Katalog seines neuen Labels Stone Flower: ein bahnbrechender, eigentümlicher, minimaler Elektro-Funk Sound, der sich über vier 7" Singles erstreckte.

Die Stone Flower Veröffentlichungen gehörten zwar zu unterschiedlichen Künstlern, doch was Design und Musik anging trug jede einzelne den Stempel von SLY.

Auf dem Sticker stand ,Written by Sylvester Stewart/Produced and arranged by Sly Stone".

Der Sound, an dem Stone für Stone Flower arbeitete, sollte seine nächsten Schritte als Künstler maßgeblich beeinflussen: Hier begann er, mit dem Maestro King Drumcomputer zu experimentieren.

Zusammen mit der Orgel und den Gitarrensounds entsteht eine Lo-Fi Soundlandschaft, die die Basis für sein Meisterwerk ,There's A Riot Goin On" werden sollte.

Die erste 45er kam im Feburar 1970: Das für die Tanzfläche geschaffene ,You're The One" von SLYs kleiner Schwester Vaetta als LITTLE SISTER.

Die Single kletterte bis auf Platz 22 der Charts. Der Nachfolger ,Stanga", ebenfalls von LITTLE SISTER, machte das Wah Wah zum Star.

Single Nummer Drei stammte von 6IX, einer gemischten Rockgruppe, deren einzige Veröffentlichung eine langsame Version von ,Dynamite" von THE FAMILY STONE war.

Joe Hicks war der letzte Kandidat: sein pulsierendes, elektronisches ,Life And Death In G&A" war einer der desolatesten Momente, die SLY jemals auf Platte brachte (ganz nebenbei ist die vorherige Single, die Hicks bei Scepter herausbrachte, ebenfalls mit an Bord).

Hier ist die bisher verborgene Verbindung zwischen dem rockigen, souligen SLY STONE und dem düsteren Drumcomputer Sound von ,There's A Riot Going On".

,I'm Just Like You: Sly's Stone Flower 1969-70" löst das Rätsel um eine obskure und dennoch monumentale Phase in der Karriere von SLY STONE.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. YOU'RE THE ONE (PARTS 1 & 2)
  • 1.2. JUST LIKE A BABY
  • 1.3. HOME SWEET HOME (PART 2)
  • 1.4. I'M JUST LIKE YOU
  • 1.5. SOMEBODY'S WATCHING YOU (FULL BAND VERSION)
  • 1.6. LIFE & DEATH IN G & A (PARTS 1 & 2)
  • 1.7. TRYING TO MAKE YOU FEEL GOOD
  • 1.8. STANGA
  • 1.9. DYNAMITE
  • 1.10. YOU'RE THE ONE (EARLY VERSION)
  • 1.11. AFRICA
  • 1.12. I'M GOIN' HOME (PART 1)
  • 1.13. SOMEBODY'S WATCHING YOU
  • 1.14. YOU CAN, WE CAN
  • 1.15. SPIRIT
  • 1.16. I'M JUST LIKE YOU (FULL BAND VERSION)
  • 1.17. SCARED
  • 1.18. DYNAMITE (ALTERNATE VERSION).