Katalog

CAYUCAS

DANCING AT THE BLUE LAGOON (COLORED VINYL) (SECRETLY CANADIAN)

CAYUCAS - DANCING AT THE BLUE LAGOON (COLORED VINYL) 85030
Format:
1 LP
Release:
19.06.2015
Label:
SECRETLY CANADIAN
Kat.-Nr.:
85030
Barcode:
0656605032238
Limitierte Auflage! Blue & sand swirl colored vinyl! ,Kalifornien im Spätsommer. Die Sonne brennt, die Wasseroberfläche des Pools schillert azurblau und aus den Boxen läuft »Moony Eyed Walrus«.

So ungefähr könnte der perfekte Nachmittag aussehen." - Intro.de Zach und Ben Yudin, die beiden Zwillingsbrüder des Indie-Pop Duos CAYUCAS, veröffentlichen ihr zweites Album ,Dancing At The Blue Lagoon".

,Darauf bleibt die Band der Mixtur aus luftigem Indie Pop, Afro Beat-Einflüssen und herzergreifender Westküsten-Attitüde treu." - Intro.de ,Dancing At The Blue Lagoon" überzeugt wieder mit einem sonnendurchfluteten und klimpernden kalifornischen Sound, der bereits ihr großartiges Debütalbum ,Bigfoot" 2013 zu etwas Besonderem machte.

Auf ihrem neuen Album schwelgen die beiden Brüder in Erinnerungen und erzählen einige persönliche Geschichten aus ihrer Kindheit, die die beiden in Davis, Kalifornien, verbracht haben.

Das Album handelt sowohl von einem Ort an dem sie nie waren, als auch von einigen tatsächlichen Erlebnissen.

Es ist der Sound von ein paar Vorstadt-Kids die in Technicolor fantasieren. Aufgenommen wurde ,Dancing At The Blue Lagoon" von Ryan Hadlock (THE LUMINEERS, GOSSIP, THE BLACK HEART PROCESSION) in den Bear Creek Studios in Washington State.

Er half der Band dabei, einen uns bereits bekannten Sound in etwas sehr Intimes und Komplexes zu verwandeln und zeitgleich ihre einladende Lebhaftigkeit beizubehalten, die das Duo auf Platte und der Bühne so großartig präsentiert.

Als Zach Yudin und sein Zwillingsbruder und Bandkollege Ben sich daran machten, ihr neues Album zu schreiben, war schnell klar, dass es eine sehr persönliche Angelegenheit werden würde.

Obwohl sie mittlerweile in Los Angeles zu Hause sind, stützten sie sich auf die Nostalgie ihrer Kindheit im kalifornischen Davis.

Die Nostalgie in ihrer Musik dreht sich genauso um Orte, an denen sie nie gewesen sind, wie auch um tatsächliche Erfahrungen.

Ihre Vorstellungskraft war ständig in Bewegung. Dazu gesellte sich ein ausdrucksstarker kalifornischer Traum.

Zusammen wurde daraus ,Dancing At The Blue Lagoon". Während ihr sonnengereift klingender und manchmal auch latent melancholischer Sound grundsätzlich kalifornisch klingt, so ist das Album ihre Version von Kalifornien selbst.

Es ist der Sound von den Kids aus der Vorstadt, deren Träume nachkoloriert werden und deren Idee des ,Golden State" ein ganz eigener Idealismus inne wohnt.

Eine Band, die ihre Komfortzone austestet und uns auffordert, das Gleiche zu tun. ,Dancing At The Blue Lagoon" erwuchs aus einer experimentierfreudigen Zeit.

CAYUCAS haben den Sound genommen, von dem wir dachten, dass wir ihn kennen und ihn zu etwas Persönlichem und Komplexem umgewandelt.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. BIG WINTER JACKET
  • 1.2. MOONY EYED WALRUS
  • 1.3. HELLA
  • 1.4. CHAMPION
  • 1.5. DITCHES
  • 1.6. DANCING AT THE BLUE LAGOON
  • 1.7. BACKSTROKE
  • 1.8. A SHADOW IN THE DARK
  • 1.9. BLUE LAGOON (THEME SONG)