Katalog

GODDAMN GALLOWS

7 DEVILS (CRAZY LOVE)

GODDAMN GALLOWS - 7 DEVILS 90432
Format:
2 LP
Release:
20.11.2015
Label:
CRAZY LOVE
Kat.-Nr.:
90432
Barcode:
4250019903489
Wer hat die Gehörnten befreit? "7 Devils" von den GODDAMN GALLOWS erlebt seine Neuauflage auf Crazy Love Records Preiset den Herrn dafür, dass er uns vor von der Erfindung der Geruchsmusik bewahrt hat.

Die GODDAMN GALLOWS würden mit Sicherheit den Duft von unter dem Bussitz verschollenen alten Socken, fiesem Alkoholmief und kaltem Rauch transportieren, vom Schweiß hart arbeitender Musiker ganz zu schweigen.

Vielleicht würden wir eine Nasenklammer brauchen, wenn all dies durch unsere Stereoanlage abgesondert würde.

Das Seltsame ist, dass das Hören jener Musik, die diese Assoziationen wachruft, verdammt viel Laune macht - zumal sie von Instrumentalisten mit unüberhörbaren spielerischen Qualitäten dargeboten wird.

"7 Devils" (Crazy Love Records) ist die willkommene Wiederveröffentlichung eines 16 Stücke umfassenen Liedersammlung von Mikey Klassik und seinen Rock'n'Roll-Hobo Kollegen, die ursprünglich im Jahre 2011 herauskam.

Sie umfasst alle akustischen Markenzeichen, die die Band auch auf ihrem letzten Album "The Maker" zum Besten gegeben hat, abgesehen von den wenigen Metal-Gitarren-Ausbrüche, die hier fehlen.

Ansonsten garantiert die stilistische Vielfalt für ein Album, das nie vorhersehbar und immer unterhaltsam ist.

"Sidewalk Slammer" ähnelt dem Backwood-Psychobilly-Wahnsinn, den die Herren 2007 auf "Gutterbilly Blues" zelebrierten, angeführt von manischen, verzerrten Vocals.

"Instant Major Felony" verwöhnt uns mit etwas Pariser Musette-Stimmung auf dem Akkordeon, entführt uns aber faktisch in die Manege einer düsteren Zirkus-Freak-Show, während "Y'all Motherfuckers Need Jesus" eine verdrehte Mischung aus Melancholie und Untergangsszenatio, Wahnsinn und Offenbarung ins Rennen schickt.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. RAGZ N BONES
  • 1.2. 7 DEVILS
  • 1.3. 47 CROSSES
  • 1.4. THE END OF THE WORLD
  • 1.5. ROTTING AWAY
  • 1.6. STEW HOGG
  • 1.7. SIDEWALK SLAMMER
  • 1.8. Y'ALL MOTHERFUCKERS NEED JESUS
  • 1.9. INSTANT MAJOR FELONY
  • 1.10. MALEFACTOR MARCH
  • 1.11. NATURE OF THE BEAST
  • 1.12. SERAFINO
  • 1.13. WAITING AROUND TO DIE
  • 1.14. NOWHERE LEFT TO ROAM
  • 1.15. BROKEN MAN
  • 1.16. RAISE THE MOON
  • 1.17. IT ALL GOES AWAY