Katalog

POLAR

NO CURE NO SAVIOUR (PROSTHETIC RECORDS)

POLAR - NO CURE NO SAVIOUR 96647
Format:
1 LPD
Release:
24.06.2016
Label:
PROSTHETIC RECORDS
Genre:
Metal
Kat.-Nr.:
96647
Barcode:
0656191022415
Das brandneue Album der Briten von POLAR - das Prosthetic Debüt, das auf "Shadowed By Vultures" auf In At The Deep End folgt.

"No Cure No Saviour" ist ein Meilenstein für die Band, mit dem sie sich auf der Höhe ihrer Kräfte präsentiert.

Massive Hooks, fette Riffs und imposanter Gesang treffen hier mühelos auf gekonntes Songwriting.

Durch die Texte und die Message solidarisieren sich POLAR mit dem Bewusstsein von Punk und Hardcore und haben bei der Entstehung des Albums eng mit der Wohltätigkeitsorganisation Crisis zusammen gearbeitet.

Es passiert sehr oft in dieser ,schnell mal ,rausgeblasen"-Welt, dass es genau nur darum geht: ein Tweet, ein Post und dann schnell weiter zum nächsten Selfie oder Instagram Upload.

Etwas von Anfang bis Ende zu verfolgen, scheint eine vergessene Kunst zu sein. Es gibt da dieses alte Klischée, dass Taten schwerer als Worte wiegen.

Beim UK-Punk-lastigen, Post Hardcore Sound von POLAR wogen allein die Worte schon immer schwer.

Mit ihrem Album ,No Cure, No Saviour" werden die Taten noch schwerer wiegen. Sänger Adam ,Woody" Woodford bemerkt: ,Als wir damit anfingen, das Album zu schreiben, schauten wir auf die Welt und die aktuellen Entwicklungen, um uns inspirieren zu lassen.

Während unserer Zeit auf Tour haben wir immer wieder gesehen, wie Menschen ohne Heimat leben und wir fanden, dass das eine Sache ist , die uns am Herzen liegt und die wirklich nach außen getragen werden muss." Produziert von Justin Hill (YOUNG GUNS, RISE TO REMAIN, SIKTH) unterstreicht das Album noch einmal den hymnischen Sound, der schon ,Shadowed By Vultures" charakterisierte.

Mit diesem Album wollen POLAR aktiv für den Wandel einstehen statt nur an der Seite zu stehen und zu predigen.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. BLOOD FOR BLOOD
  • 1.2. DOWNFALL
  • 1.3. KING OF KINGS
  • 1.4. UNTIL THE LIGHT
  • 1.5. TIDAL WAVES AND HURRICANES
  • 1.6. NO CURE
  • 1.7. DEUS EX MACHINA (FT. ANDREW NEUFEL)
  • 1.8. DESTROY
  • 1.9. COLD DARK NOTHING
  • 1.10. LOST SOULS
  • 1.11. NO SAVIOUR