Home » News

News

RSS
15.01.2021 | 13:35

LAEL NEALE
veröffentlicht „Blue Vein“ inklusive Musikvideo

“Like Mazzy Star with an Omnichord.” - [Uncut über „Every Star Shivers In The Dark“]


Nach den bereits veröffentlichten Tracks „Every Star Shivers In The Dark“ und „For No One For Now“ kündigt die kalifornische Songwriterin LAEL NEALE endlich ihr Debüt „Acquainted With Night“ für Sub Pop an. Sämtliche Songs vom Album wurden von NEALE komponiert und arrangiert. Guy Blakeslee produzierte, während Chris Coady fürs Mastering verantwortlich war.

LAEL NEALE<br />veröffentlicht „Blue Vein“ inklusive Musikvideo

LAEL wuchs auf einer Farm im ländlichen Virginia auf, lebt aber seit fast zehn Jahren in Los Angeles. Dort arbeitete sie mit unzähligen Musikern und Produzenten zusammen, fühlte sich vom Sound ihrer Kollaborateure aber häufig erdrückt: „Every time I reached the end of recording, I felt the songs had been stripped of their vitality in the process of layering drums, bass, guitar, violin and organ over them. They felt weighed down.“

Anfang 2019 erwarb sie ein neues Instrument, das fortan zu ihrem treuesten Begleiter zählen sollte: das Omnichord. Mit diesem begann sie eine Flut von neu entstehenden Songs aufzunehmen, mit der Absicht, ihre ursprüngliche Form so weit es nur ging unangetastet zu lassen. Vier Spuren und first Takes only lautete für LAEL und ihre Mitstreiter daher die Devise, um die Songs möglichst in ihrer Essenz einzufangen.
 

Special Feature

SHAME

SHAME sind zurück! Am 15.01.2021 kommt "Drunk Tank Pink" in zum Beispiel einer deutschlandexklusiven Vinylversion! mehr

Tipp

Tipp

HEAVENLY

A BOUT DE HEAVENLY: THE SINGLES
DAMAGED GOODS · LP · ID 143470
Newsletter
Join the Cargo Mailing List
» An- und Abmeldung