Home » News

News

RSS
13.04.2021 | 13:35

RED RIBBON Künstlerin aus L.A. teilt neuen Track „Way“
Debüt-Album „Planet X“ für Danger Collective Records erscheint am 11. Juni 2021

RED RIBBON - das Projekt der in L.A. lebenden Songwriterin Emma Danner - hat bereits gestern ihre neue Single „Way“ zusammen mit dem von Eleanor Petry gedrehten Video veröffentlicht. „Way“ folgt auf die erste Single „Renegade“ aus ihrem kommenden Album „Planet X“, das am 11. Juni 2021 über Danger Collective Records erscheinen wird.

„Way“ ist eindringlich und einprägsam und bildet den thematischen Mittelpunkt des Albums: ein ergreifender Song über die Dringlichkeit, einen Sinn im Leben zu finden, bevor es zu spät ist. Emma Danner über den neuen Song: „This one doesn’t have many words but I probably spent two years writing the lyrics. If you knew it was your last night alive, what would you say to those you care for the most? That's kind of what was on my mind here.”
RED RIBBON Künstlerin aus L.A. teilt neuen Track „Way“<br />Debüt-Album „Planet X“ für Danger Collective Records erscheint am 11. Juni 2021

„Planet X“ warnt vor der Dringlichkeit, einen Sinn im Leben zu finden, bevor es zu spät ist. „Every little mortality check brings more meaning to life”, sagt Danner über die Einstellung, die das Album prägt. „We all inevitably face our own unique pain. No one is removed from that. I ​use my music​ to cope​, and I make it as experiential as possible​ to remind myself that each performance or song is an opportunity to do something once without ever repeating it. So, I can understand my traumas in a similar way. Music turns my pain into a process. ​There is peace and healing to be found in the process.”

„Planet X“ berührt alles, von der Frivolität materieller Wünsche und dem unvermeidlichen Schmerz der Jagd nach Vergnügen bis hin zur Schwere der Trauer und der globalen Klimakrise, und erforscht die Freuden, Tragödien und Gefahren, die mit dem Leben und der Suche nach Bedeutung in einer gleichzeitig schönen und zerfallenden Welt einhergehen. „ I started working on „Planet X“ shortly after I finished recording my first album while living in Seattle, and was writing these songs up until the moment we were in the booth recording them,” sagt Danner, die das Album mit ihrer Band im Laufe eines Jahres in fünf Studios in drei Städten (Sonic Ranch in Tornillo, TX, Dandelion Gold in Seattle und Figure 8, Circular Ruin und Strange Weather Studios in Brooklyn) aufgenommen hat. Der thematische Mittelpunkt des Albums „Way“ entwickelte sich langsam über die Zeit und nahm - wie so viele der Tracks auf „Planet X“ - mit jeder Iteration, die sie erstellte, immer mehr Gestalt an. „Lyrically, that song is about the last night on earth you spend with those closest to you.”

Während Danners Stimme als Songwriterin von amerikanischer Folkmusik und Interpret*innen des frühen 20. Jahrhunderts wie BILLIE HOLIDAY geprägt ist, ist RED RIBBON ihr Vehikel für ständige klangliche Experimente. Offenheit und Flexibilität sind integraler Bestandteil des Sounds der Band, der je nach Umgebung und musikalischem Arrangement, in dem sich Danner befindet, Form und Intention verändert. Mit einer ästhetisch abwechslungsreichen Instrumentierung und einer Fülle von vielschichtigen Texten erweitert und transformiert sich das Album mit jedem Hören. Obwohl Schmerz und Not untrennbar mit den Songs und der Zeit, in der sie entstanden sind, verbunden sind, ist Danner hier in der Lage, durch die Geschichten, die sie erzählt, eine unbändige Hoffnung zu vermitteln.
 

Special Feature

RECORD STORE DAY

Die 2021er "Drops" nähern sich mit großen Schritten - am 17.07.21 geht es weiter! #RSD mehr

Tipp

Tipp

AKNE KID JOE

DIE JUNGS VON AKJ
KIDNAP MUSIC · CD · ID 144872
Newsletter
Join the Cargo Mailing List
» An- und Abmeldung