Home » News

News

RSS
30.11.2021 | 12:57

RIKI New Romantic Musikerin veröffentlicht heute neues Album „Gold“ digital via DAIS | Vinyl-Fassungen erscheinen am 10. Dezember 2021, CD Fassung am 14. Januar 2022 | Video zur Single „Florence & Selena“ bereits online |

„Riki ist was für die fortgeschrittene Nacht, zum Schlittern auf Glassplittern im runtergerockten Darkwave-Keller – und sich dabei trotzdem fühlen wie die Eisprinzessin! Riki dreht traumhafte Melodie-Pirouetten, und irgendwie funkeln die Synthie-Eisflächen auch immer so in the sky with diamonds.“ – Musikexpress, 4½ von 6 Sternen

„Dabei ist es so, dass RIKI schlicht die Stärken ihres Genres genau richtig erkannt hat und darauf achtet, ihre Songs in einem angenehm ausbalancierten Noir-Setting anzurichten und dabei auf die Stärke angenehm unkonventioneller, aber geradezu hymnisch angelegter Melodien und Refrains setzt.“ – musikreviews.de, 13 von 15 Punkten

Es ist kompliziert. Ja, das neue Album von RIKI, New Romantic Ikone der Westküste, erscheint heute, am 26. November über Dais Records. Aber wer jetzt in die Plattenläden rennt oder versucht, sich „Gold“ als LP oder gar CD online zu bestellen, der wird enttäuscht werden. Denn die LP-Fassungen - normal schwarz oder als Ltd. Cloudy White Vinyl - werden erst am 10. Dezember ausgeliefert. Dies reicht noch so eben um sie unter den Tannenbaum legen zu können, aber mit der CD wird es zum Weihnachtsfest nix. Die kommt nämlich erst 2022, genauer am 14. Januar in die Shops.

Gefeiert wird heute natürlich trotzdem, dazu gibt es das stimmungsvolle Noir-Video zur neuen Single „Florence & Selena“ bei dem Travis Waddell Regie geführt hat und das RIKI selbst gedreht hat. Das stimmungsvolle Video, das in der Umgebung von Los Angeles gedreht wurde, ist die perfekte Begleitung für den atemberaubenden Track. „Florence & Selena“ folgt auf das fragile, stylische Video zur Leadsingle „Marigold“.

„Florence & Selena“ wurde von Joshua Eustis von Telefon Tel Aviv produziert und von RIKI geschrieben, die dazu anmerkt: „Opening the scene is a moody line on the saxophone, played by Charles Gorzcinsky, followed by Josh's nostalgic twinkling keys. This crescendos to a peak before a momentary breath in. To breathe in is to inspire: to animate the spirit. In this case it is to tell the story of old friends whose path forward is yet unknown.”

Im Video wird Charles Gorzcinsky von Curtis Crump Jr. am Saxophon ersetzt, Charles stand zum Zeitpunkt des Video-Drehs nicht zur Verfügung. Und ja, der VW- Porsche, den RIKI im Video fährt, gehört ihr.
RIKI New Romantic Musikerin veröffentlicht heute neues Album „Gold“ digital via DAIS | Vinyl-Fassungen erscheinen am 10. Dezember 2021, CD Fassung am 14. Januar 2022 | Video zur Single „Florence & Selena“ bereits online |

„Gold“ ist RIKIs zweites Simulakrum aus pechschwarzem Synthie-Pop, dessen Titel treffend auf die kostbare Substanz verweist, die es ist. Inspiriert von der symbolischen Kraft, dem Loslassen und den wandelbaren Bereichen des Herzens, verfeinert „Gold“ ihre seltene Gabe, schwärmerische Melancholie ebenso hymnisch wie atmosphärisch zu gestalten. Die Zusammenarbeit mit Eustis in seinem Studio in Pasadena, Kalifornien, verlief fließend und fruchtbar, wobei der Schwerpunkt auf „ruhigeren Momenten“ lag und die Palette und Stimme des Albums verfeinert wurde. Gelegentliche Unterbrechungen durch eine nahegelegene Schar wilder Papageien sorgten für eine Stimmung kalifornischer Träume, lila Sonnenuntergänge, die sich in eine sich vertiefende neonfarbene Nacht auflösen.

Die in Los Angeles lebende RIKI ist eine bildende Künstlerin und Musikerin, die vor der Gründung ihres Solo-Projekts im Jahr 2017 in der Deathrock-/Anarcho-Punk-Szene der kalifornischen Bay Area aktiv war (früher Mitglied von CRIMSON SCARLET). Wie alle schwer fassbaren Popsongs ist auch RIKIs Songwriting gleichzeitig direkt und schräg, dynamisch und distanziert, und wechselt vom perlenden Refrain zum elliptischen Outro gemäß seiner eigenen poetischen Logik. Sie charakterisiert ihre lyrische Muse als „das, was in meinem Leben vor sich geht, Dinge, die ich sagen wollte, aber nicht die Plattform dafür hatte“. Diese Unterströmung der Traumerfüllung belebt die Melodien mit einer Besonderheit und Unmittelbarkeit, die über ihr Pantheon der 80er Jahre hinausgeht: von SAÂDA BONAIRE und STRAWBERRY SWITCHBLADE bis zu BRYAN FERRY, BANANARAMA und darüber hinaus.

RIKI veröffentlichte ihr klassisches, selbstbetiteltes Debüt-Album im Jahr 2020 - ein Album, das Mut, Körperlichkeit und Romantik in zeitlosen Synthie-Pop-Hymnen erforscht. „Gold“ ist weniger tanzbar als ihr Debüt-Album aus dem Jahr 2020, aber als Ganzes betrachtet ist es ebenso mitreißend, stilvoll und exquisit produziert. Eindrucksvoll geschichtete Arrangements aus Schlagzeug, Sequenzer, Fretless-Bass, Grey Sky-Gitarre, Saxophon und Effekten, die von RIKIs einzigartiger Stimme getragen werden, die abwechselnd weit und verletzt ist und sich über die Zeit hinaus nach flüchtigen und ewigen Ekstasen sehnt: „Thought I knew you, but you’ve gone far away / it’s not in your nature to stay / but the thought that I need you, grows stronger every day / the colors begin / to change.”
 

Special Feature

Unsere Devise fürs neue Jahr

Willkommen in 2022! Ein Riesenkessel neuer Musik erwartet Euch! mehr

Tipp

Tipp

VARIOUS

DAS WASTELAND: BERLIN VOL 1 & 2
DAS WASTELAND · LP · ID 148502
Newsletter
Join the Cargo Mailing List
» An- und Abmeldung