Home » News

News

RSS
22.03.2022 | 14:12

SHEARWATER kündigt erstes Album seit sechs Jahren an | „The Great Awakening“ erscheint am 10. Juni 2022 | teilt erste Single/Video „Xenarthran“ |

SHEARWATER kündigen heute „The Great Awakening“ an, das erste neue Album seit sechs Jahren, welches am 10. Juni 2022 über das bandeigene Label Polyborus in Zusammenarbeit mit Secretly Distribution veröffentlicht wird.

Die mitreißende und sanft triumphale erste Single „Xenarthran“ ist jetzt zusammen mit einem von Emily Cross (LOMA, CROSS RECORD) gedrehten Video erschienen, das die Beschwörung der Hoffnung in dem Song noch unterstreicht. Der hymnische Refrain, der mit einer ironischen Frage beginnt („What did you expect?“), dreht sich um sich selbst, bevor er sich in einem Schwall von Streichern und einem Chor von Brüllaffen auflöst und eine Welt mit tiefen Schatten und verlockenden Lichtschimmern heraufbeschwört.

„Xenarthrans are the ‘strange-jointed’ mammals, which mostly live in South America: armadillos, anteaters, and sloths. Only one species of armadillo has wandered up to the southern U.S., and while we were recording „The Great Awakening“ in Texas, I often saw them scurrying dimly through fields at dusk or snuffling in the mud after a rainstorm, and I couldn't help admiring them. They'd walked thousands of miles on their wispy little feet, long noses to the ground, trundling into alien landscapes filled with unfamiliar dangers,” erklärt Bandleader Jonathan Meiburg.

„This song, and Emily's eerie video, aren't about armadillos, exactly—but they are about making your way through the dark spaces of a menacing but still very beautiful world. The roaring sounds near the end are howler monkeys I recorded in Guyana.”
SHEARWATER kündigt erstes Album seit sechs Jahren an | „The Great Awakening“ erscheint am 10. Juni 2022 | teilt erste Single/Video „Xenarthran“ |

Das siebte Studioalbum von SHEARWATER, das von der Band und Dan Duszynski (LOMA) produziert wurde, zeigt uns, wo ihr wandernder Frontmann überall gewesen ist. Während die Songs des 2016 erschienenen Albums „Jet Plane And Oxbow“ (Sub Pop) von der Angst vor der Entwicklung der Vereinigten Staaten unter der vorherigen Präsidentschaft geprägt waren, beschloss Jonathan Meiburg, für „The Great Awakening“ einen neuen Ansatz zu finden. „I felt hopeless, and I didn’t want to make hopeless music.”

Mit Duszynski als Mitstreiter und Co-Produzent entwickelte sich das Album in den langen Monaten der Jahre 2020 und 2021 zu einer Meditation über Hoffnung inmitten von Hoffnungslosigkeit und die Freiheiten, die man in der Isolation findet - oder von denen man träumt.

Einige SHEARWATER-Veteranen kehrten zurück, darunter die Keyboarderin und Arrangeurin Emily Lee und der Schlagzeuger Josh Halpern, aber die rockigen Gesten von „Jet Plane“ fielen weg: „The Great Awakening“ ist ein gefühlvoller und eindringlicher Reisebericht mit großartigen Atmosphären und intimen Landschaften, garniert mit Feldaufnahmen von Meiburgs Reise während des Schreibens seines von der Kritik gefeierten Debüt-Buchs „A Most Remarkable Creature: The Hidden Life and Epic Journey of the World's Smartest Birds of Prey“, das im März 2021 erschienen ist.

Das Sachbuch-Epos des studierten Ornithologen Meiburg, das das Leben und die Geschichte der krähenähnlichen südamerikanischen Falken namens Caracaras (soziale, neugierige, intelligente Vögel, die von der Wissenschaft weitgehend ignoriert wurden) erforscht, wurde von NPR in die Liste der „Books We Love of 2021“ aufgenommen und erhielt den renommierten literarischen Kirkus Star, außerdem wurde es von Wissenschaftlern, Autoren und Künstlern gelobt - darunter Margaret Atwood, Laurie Anderson, Scott Weidensaul, Charles Mann und David Sibley.

Das daraus resultierende 11-Track-Album „The Great Awakening“ - getragen von Meiburgs dicht aufgenommener Stimme, die jenseitiger und eindringlicher denn je ist - ist das, wonach SHEARWATER seit Jahren strebt: eine Reise ins Unbekannte, die Trauer und Freude, Schönheit und Schrecken umfasst.
 

Special Feature

Praktikumsplatz frei!

Wir suchen ab sofort für einen Zeitraum von drei Monaten wissbegierige, musikbegeisterte und movierte Praktikant*innen (m/w/d) in Vollzeit – Praktikumsbeginn jederzeit möglich. mehr

Tipp

Tipp

TERROR

PAIN INTO POWER (WHITE)
END HITS RECORDS · LP · ID 147940
Newsletter
Join the Cargo Mailing List
» An- und Abmeldung