Home » News

Am 16. August ist es soweit!

SLUT sind zurück! Mit "Alienation"!

Wir könnten kaum besser als Juli Zeh beschreiben, was "Alienation" bedeutet:
"So erklimmen Slut mit Alienation die nächste Stufe der Polyvalenz. Die
Lieder brechen mit dem klassischen Song-Schema, wechseln die Richtung, überraschen mit immer neuen Einfällen und bewahren trotzdem ihren Ohrwurmcharakter. Den verbindenden Grundansatz könnte man als „zurückhaltende Opulenz“ beschreiben. Slut fährt auf, was Slut hat und kann, aber ohne den Hörer im Orchestralen zu ertränken. Immer bleiben die verwendeten Mittel klar erkennbar, jede Stimme unterscheidbar, jedes Geräusch bei sich selbst, jedes Klang-Panorama sauber geschichtet. Bis hin zur Präzision eines Elektro-Minimalismus‘ („Broke My Backbone“), der sich von Loop zu Loop zur
mitreißenden Hymne steigert, um beim Sound einer Knochensäge zu enden. Es gibt viele Arten des Älterwerdens, und die meisten sind scheiße. Die Kräfte schrumpfen, die Neurosen blühen. Jede getroffene Entscheidung ein Massaker an ungenutzten Möglichkeiten. Mit Alienation führen Slut vor, dass echte Reifeprozesse mit einem Anwachsen von Vitalität zu tun haben. Alienation ist ein Buch mit vielen Kapiteln, die alle davon erzählen, wie man auf der Reise durchs 21. Jahrhundert und durch die eigene Biographie bei Kräften, bei Verstand und bei sich selbst bleiben kann. In dieser Musik fühlt man sich zu Hause, ohne den Geruch ungelüfteter Sofakissen ertragen zu müssen."

Wir sind dabei. Und Ihr. Den Termin habt Ihr notiert. Und dann sehen wir uns auf dem Reeperbahn Festival.

 

Special Feature

Jeden Freitag marktfrisch!

Hier unsere "Heute neu im Plattenladen"-Spotify-Playliste auschecken. mehr

Tipp

Tipp

BON IVER

I,I
JAGJAGUWAR · LP · ID 135363
Newsletter
Join the Cargo Mailing List
» An- und Abmeldung