Home » News

News

RSS
07.09.2021 | 16:49

TASHA Künstlerin/Poetin aus Chicago kündigt zweites Album an | „Tell Me What You Miss The Most“ erscheint am 5. November bei Father/Daughter Records | Majestätische neue Single/Video „Perfect Wife“ jetzt online |

Heute kündigt die in Chicago lebende Künstlerin/Poetin TASHA ihr lang erwartetes zweites Album „Tell Me What You Miss The Most“ an, das am 5. November (digital) und 3. Dezember (physisch) bei Father/Daughter Records erscheinen wird. Nach der Single „Lake Superior“ vom letzten Monat, die ebenfalls auf dem Album zu finden ist, präsentiert sie heute den majestätischen neuen Song „Perfect Wife“, eine Ode an das reine Vergnügen, Hand in Hand mit einem hübschen Mädchen zu tanzen. Es ist ein Stück, das TASHAs musikalische Vielseitigkeit und ihr Können unter Beweis stellt, mit einem nahtlosen, leicht retromäßigen Refrain, der mit dem beschwingten Zirpen von Flöten bestickt ist, die von Vivian McConnell gespielt werden.

Passenderweise wird „Perfect Wife“ von einem Video begleitet, bei dem coool (John TerEick und Jake Nokovic) Regie geführt hat und das die theatralische, Musical-artige Note des Songs voll zur Geltung bringt. Wie TASHA es ausdrückt:

„When thinking about the visual for this song, I knew it had to exude romance, joy, and sweetness. I found John and Jake by happenstance, but our work together felt totally seamless. This visual represents the giddiness and excitement of going on a first date with someone, and having it turn out even better than you could have imagined. Paired with their vision for a retro, theatrical, musical-movie kind of world, I think this video wonderfully captures that magic of being totally head over heels for someone perfect. John and Jake were a dream to work with, and I'm so grateful for their expert imagination."

John und Jake fügen hinzu: „When TASHA approached us with the song, we knew there had to be flowers and there had to be dancing. It's this pure, magical love song that, for all of us, felt like those 'too good to be true' moments that occur when you're really falling for someone. It was important for us to not tell the story of the date itself, but rather the aftermath, when you've come home to your apartment. How can you not just want to throw yourself around the room and move your body when you feel that elated? It's that feeling that gave us the idea to inject visual language and choreography that felt reminiscent of mid-century films like Funny Face, Breakfast at Tiffany's and Singin' in the Rain.”
TASHA Künstlerin/Poetin aus Chicago kündigt zweites Album an | „Tell Me What You Miss The Most“ erscheint am 5. November bei Father/Daughter Records | Majestätische neue Single/Video „Perfect Wife“ jetzt online |


„Tell Me What You Miss The Most“ - koproduziert von TASHA und Eric Littmann - ist der Nachfolger ihres bahnbrechenden Debütalbums „Alone At Last“ aus dem Jahr 2018 und einer Reihe viel geliebter Singles („But There's Still the Moon“, „Would You Mind Pulling Me Close?“), die von Pitchfork, NPR und Stereogum gelobt wurden.

Auf den zehn Tracks des Albums mischen sich Momente der Selbstbeobachtung mit einem weiten Blick auf das, was noch kommen wird, und machen TASHA zu einer Musikerin, die Songs schreibt, die Liebe und Sehnsucht ernst nehmen. Ob sie nun in dem traurigen Pochen einer bevorstehenden Trennung oder dem schwindelerregenden, herzklopfenden Walzer einer neuen Verliebtheit verweilt, es ist ein Album, das die Beziehung einer Künstlerin zu sich selbst in der Liebe nachzeichnet. Voller tiefer, belebender Einatmungen und erleichterter, freudiger Ausatmungen ist „Tell Me What You Miss The Most“ ein exquisit gestalteter Hauch von dringend benötigter Luft.
 

Special Feature

Räumt gerade überall ab!

LOW "Hey What" - limitierte Stückzahlen der Loser Edition sind noch zu haben! mehr

Tipp

Tipp

AKNE KID JOE

DIE JUNGS VON AKJ
KIDNAP MUSIC · CD · ID 144872
Newsletter
Join the Cargo Mailing List
» An- und Abmeldung