Home » News

News

RSS
02.07.2018 | 16:55

THE LOVE COFFIN NEUES ALBUM „CLOUDLANDS“ AB DEM 28. SEPTEMBER VIA BAD AFRO RECORDS ERHÄLTLICH | ERSTE SINGLE „PURE“ JETZT ONLINE

Nach zwei vielversprechenden EPs, „Veranda“ (2015) und „Buffalo Thunder“ (2016), sind die rotblütigen Kopenhagener Rockromantiker THE LOVE COFFIN endlich mit dem Debütalbum „Cloudlands“ fertig, das am 28. September auf Bad Afro Records erscheinen wird.

THE LOVE COFFIN NEUES ALBUM „CLOUDLANDS“ AB DEM 28. SEPTEMBER  VIA BAD AFRO RECORDS ERHÄLTLICH | ERSTE SINGLE „PURE“ JETZT ONLINE

„Pure“ ist die erste Single und ein Song, der eine Band mit einem einzigartigen Sound zeigt, der den Hörer mit verführerischer Intensität und ansteckender Energie in seinen Bann zieht. Eine akustische Rhythmusgitarre erzeugt den perkussiven Drive und bildet zusammen mit den Explosionen der E-Gitarren den perfekten Klangrahmen für Jonatan Magnussens theatralischen Gesang - durchdrungen von Persönlichkeit und Charakter.

Bei den LOVE COFFIN Songs geht es um Kontraste - sei es in der Musik, die sich mühelos von fein gesponnener melodischer Melancholie zu sengend dissonanten Geräuschkulissen verlagert - ihre lyrischen Themen, die man am besten als hängende Reisen zwischen ominösen, teerschwarzen Tiefen der Verzweiflung und hellen Wellen des frechen Optimismus beschreiben kann - oder in der Spaltung zwischen Frontmann Jonatan K. Magnussens wild intimer, vulkanischer Gesang und die filmische Weite der Klangbilder, die seine Bandkollegen um ihn herum zaubern. Sicherlich kann man einige der vielen Einflüsse, die zu dem Sound von THE LOVE COFFIN geführt haben, nachlesen - vor allem den unversöhnlichen, magmatischen Lärm von Band of Susans, den sepiafarbenen Staub und Schmutz von Gun Club, die Breitbild-Perspektive von The Triffids und nicht zuletzt die Gabe, üppige Pop-Hooks unter einem rauen Untergrund aus hässlichen Gitarren zu vergraben, wie es die Jesus & Mary Chain in den 80ern taten.
Diese Band ist aber in erster Linie ein eigenständiges Tier. Diese fünf Jungs spielen rotblütigen, rohherzigen, romantischen Rock'n'Roll, sie sind hier, sie sind jetzt, und sie gehen direkt auf die Drosselklappe zu. Umarmt die Dunkelheit oder wehrt sie ab; ihr werdet wahrscheinlich nicht unversehrt entkommen, aber ihr werdet leben, um die Geschichte von THE LOVE COFFIN zu erzählen.


THE LOVE COFFIN sind Jonatan K. Magnussen an Gesang und Gitarre,
Kristian Alexander an der Gitarre, Lasse Christiansen an Tasten und Gitarre,
Tue Einar Bakfeldt am Bass und Alexander Vitus am Schlagzeug.

 

Special Feature

Platten kaufen.

Stöbert hier durch die große Vinylaktion aus dem Hause Cargo. Mit dabei: BON IVER, FLOGGING MOLLY, BOYSETSFIRE, JOHNNY CASH, JENS LEKMAN, REVEREND BEAT-MAN und viele, viele andere. mehr

Tipp

Tipp

JESU

ASCENSION
ROBOTIC EMPIRE · LP · ID 127541
Newsletter
Join the Cargo Mailing List
» An- und Abmeldung