Home » News

News

RSS
23.08.2023 | 15:32

THE SERFS: Electro-Post-Punk-Trio veröffentlichen neues Album

Nach ihrem Debüt „Sounds of Serfdom“ und dem 2022 veröffentlichten „Primal Matter“ melden sich THE SERFS mit ihrem neuen Album„Half Eaten By Dogs“ zurück. Es erscheint am 27. Oktober und ist die erste Platte des Trios auf dem Label Trouble in Mind. Parallel dazu erscheint die Leadsingle „Club Deuce“.
THE SERFS: Electro-Post-Punk-Trio veröffentlichen neues Album<br />

Dylan McCartney (Gesang, Perkussion, Gitarre), Dakota Carlyle (Elektronik, Bass, Gesang) und Andie Luman (Gesang, Synthesizer) aus der Cincinnati-Underground-Szene geben mit ihrem neuem Album „Half Eaten By Dogs“ dem modernistischen Twitch von Bands wie NEW ORDER sowie dem post-industrialistischen Dancefloor-Grime von SKINNY PUPPY einen entscheidenden Midwestern-Spin.

Das Album bewegt sich durch eine Landschaft aus düsteren Drums, Synthesizern und Gitarreninstrumenten. Manchmal mit vorsichtiger Paranoia, manchmal mit melodischem Trotz und Überschwang.

„Half Eaten by Dogs“ fasst erfolgreich alles zusammen, was THE SERFS bisher erreicht haben, aber mit weitaus größerer Absicht und Zielstrebigkeit als ihre vorangegangenen Alben. Es gibt Songs zum Tanzen und Songs, die man während eines Sturms oder beim freien Ritt durch die Straßen der Welt in sich aufsaugen kann.

Ihre neue Single „Club Deuce“ regt mit seinen bassigen Tönen als sexy Tanzflächenfüller zu mehr Bewegung an.
 

Special Feature

Wir suchen Dich.

Dein Einstieg in die Musikbranche. Mit uns. mehr

Tipp

Tipp

VARIOUS

EVERYONE'S GETTING INVOLVED: STOP MAKING SENSE TRIBUTE
A24 MUSIC · LP · ID 164172
Newsletter
Join the Cargo Mailing List
» An- und Abmeldung