Home » FAQ

FAQ

Frequently Asked Questions

Ich habe einen Plattenladen/Mailorder/Shop und möchte bei mir im Laden Cargo Produkt verkaufen. Was muss ich tun?
Erst einmal: Glückwunsch! Indie Plattenläden liegen uns besonders am Herzen und wir tun unser Bestes, um sie vor dem Aussterben zu bewahren. Alles, was Du tun musst, ist eine Mail an sales@cargo-records.de zu schreiben, um alles in die Wege zu leiten. Bereithalten solltest Du im Anschluss Deine Daten wie Lieferadresse, Kontodaten und Deine Gewerbeanmeldung. Unseren Gesamtkatalog kannst Du entweder hier im Netz durchforsten oder von einem unserer Kundenberater als Mail oder auf Papier anfordern. Bei letzterer Option geben wir den Regenwald zu bedenken – ausgedruckt ist unser Katalog nämlich ein ansehnlicher Stapel Papier.
Bist Du einmal Kunde, kannst Du auch die Vorzüge unseres eXtranets genießen. Eingeloggt kannst Du online bestellen, Verfügbarkeiten prüfen, Rechnungen und Lieferscheine einsehen und vieles mehr.

Ich bin im Netz auf Eure Seite gestoßen und finde Euer Angebot super. Was muss ich tun, um Platten zu bestellen?
Danke für die Blumen! Leider arbeiten wir als Vertrieb nur mit unserem festen Netzwerk von Plattenläden, Mailordern und Tonträgermärkten zusammen und wollen denen verständlicherweise keine Konkurrenz machen, indem wir auch deren Kunden beliefern. Die Chance ist groß, dass der Plattenladen Deines Vertrauens Kunde bei Cargo ist und Dir sämtliche verfügbare Tonträger aus unserem Programm bestellen kann.

Ich habe ein Label und möchte in den Vertrieb von Cargo Records aufgenommen werden. Was muss ich tun?
Wir mögen Labels. Vielleicht mögen wir sie ein bisschen zu sehr, denn wir bestehen darauf, jedes Label adäquat auf allen Ebenen zu vertreten. Deshalb bedarf jede Labelergänzung genauer Prüfung, denn wenn, dann wollen wir uns auch richtig für Dein Label ins Zeug legen. Das heißt auf der anderen Seite auch, dass wir nur Labels aufnehmen, die uns 100%ig davon überzeugen, dass sie wissen, was sie tun, sich für ihre Releases absolut engagieren und dazu bereit sind, mit uns an einem Strang zu ziehen. Und schlussendlich müssen wir die Musik mögen. Gerne kannst Du uns ein Promopaket zuschicken, aber das auch nur, wenn Du Dir sicher bist, dass Du die obengenannten Anforderungen erfüllst. Wir geben zu bedenken, dass es nur die wenigsten Labels tatsächlich auch in unseren Vertrieb schaffen. Enter at your own risk!

Meine Band und ich haben gerade ein grandioses Demo/ein super Album/eine fantastische Split 7“ aufgenommen und würden selbige/s gern über Cargo Records vertreiben. Was müssen wir tun?
Yep, wir hören Platten. Wir mögen Bands. Und tatsächlich schauen wir uns mehrmals die Woche welche live an. Cargo Records ist aber kein Label, sondern vertritt als Vertrieb die Interessen von Labels. Die Labels wiederum kümmern sich um die Interessen einzelner Künstler. Deshalb macht es keinen Sinn, uns Eure Demos/Alben/7“s zu schicken. Bei uns verstauben sie nur in einem Regal in der Nähe der Telefonzentrale. Das Porto und die Mühe sind besser bei der Suche nach einem Label aufgehoben. Und immer wieder gibt es Bands, die derart überzeugen, dass sie es ohne Label und Vertrieb ganz nach vorn schaffen. Vielleicht seid gerade Ihr diese Band. Die Labels werden sich um Euch reißen. Und – wer weiß? – eines Tages sehen wir uns bei Cargo Records wieder. Weil nämlich wir Euer Label im Vertrieb haben. Ganz einfach, oder?
Und nein, die Chancen erhöhen sich nicht, wenn Ihr als Band spontan ein Label gründet. Sorry.

Ich habe just mein Abitur hinter mir/studiere/bin neugierig auf das Musikbusiness und würde gern ein Praktikum bei Cargo absolvieren. Nimmt Cargo überhaupt Praktikanten?
Ja, Cargo stellt regelmäßig PraktikantInnen ein, die uns tatkräftig unterstützen. Ein Praktikum bei uns dauert grundsätzlich sechs bis zwölf Monate, da wir darauf bestehen, dass PraktikantInnen bei uns mehr tun als nur zu kopieren oder Kaffee zu kochen. Wenn Ihr Interesse daran habt, einen Musikvertrieb zwischen Herstellung, Einkauf, Sales, Promotion und Marketing von innen kennenzulernen, dann schickt uns doch einfach eine Bewerbung mit allen relevanten Unterlagen - gern auch per Mail an die info@cargo-records.de. Wir sind gespannt!
 

Special Feature

Neues BOA Album - BLEACH HOUSE - ab 22. August 2014 via Cargo Records!

Tipp

Tipp

AFRO FUNK

BODY MUSIC
SECRET STASH · LPD · ID 53700
der Cargo Glue Newsletter
Sei dabei!