Katalog

BRIAN JONESTOWN MASSACRE

MY BLOODY UNDERGROUND (A RECORDS)

BRIAN JONESTOWN MASSACRE - MY BLOODY UNDERGROUND 33402
Format:
1 CD
Release:
04.04.2008
Label:
A RECORDS
Kat.-Nr.:
33402
Barcode:
0689492075224
Doppel LP auf rotem 180gr Vinyl! "My Bloody Underground" ist Nummer 13 in der Diskographie des BRIAN JONESTOWN MASSACRE, erblickte das Licht der Welt abwechselnd in Liverpool und Reykjavik und erscheint auf Anton Newcombes eigenem A Records Label.

Und die Zahl 13 bringt bei weitem kein Unglück für eine Band, deren Namen sich aus dem Namen des Gründungsmitgliedes der ROLLING STONES, Brian Jones und dem berüchtigten Massenselbstmord 1978 in Jonestown, zusammen setzt.

Fans und Kritiker werden nach mehr als vier Jahren, die zwischen dem letzten Album und ,My Bloody Underground" ins Land gezogen sind, auf keiner Ebene enttäuscht sein, ob es nun um den musikalischen Inhalt, die Qualität oder den Meinungsstreit, der über das Album entbrennen wird, geht.

Zwischen Rishikesh und Reykjavik lässt ,My Bloody Underground" provokante Einblicke in den Kopf von Anton Newcombe zu, sowohl in die dunklen als auch die hellen Flecken, die hier so wunderschön selbst produziert daherkommen.

Das BRIAN JONESTOWN MASSACRE als musikalische Quasi-Kommune hat den Grundstein für viele andere Bands gelegt: BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB, THE AWARLOCKS, THE SILVER ROCKETS, THE RAVENETTES, THE DILETTANTES und RIDE, um nur einige zu nennen.

Vielleicht ist es vermessen, aber es macht durchaus Sinn, Anton Newcombe in all seiner glamourösen Verrücktheit als eins der musikalischen Genies unserer Zeit zu sehen; ,My Bloody Underground" zumindest ist eine Platte, die diesen Schluss durchaus zulässt.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. BRING ME THE HEAD OF PAUL MCCARTNEY
  • 1.2. INFINITE WISDOM TOOTH / MY LAST NIG
  • 1.3. WHO FUCKING PISSED IN MY WELL?
  • 1.4. WE ARE THE NIGGERS OF THE WORLD
  • 1.5. WHO CARES WHY
  • 1.6. YEAH-YEAH
  • 1.7. GOLDEN-FROST
  • 1.8. JUST LIKE KICKING JESUS
  • 1.9. LJOSMYNDIR
  • 1.10. AUTOMATIC FAGGOT FOR THE PEOPLE
  • 1.11. DARKWAVE DRIVER / BIG DRILL CAR
  • 1.12. MONKEY POWDER
  • 1.13. BLACK HOLE SYMPHONY