Katalog

LOVE

LOVE STORY (START PRODUCTION)

LOVE - LOVE STORY 34511
Format:
1 DVD
Release:
01.12.2017
Label:
START PRODUCTION
Genre:
Re-Issues
Kat.-Nr.:
34511
Barcode:
0689492080297
Jetzt wieder erhältlich! "Love Story" ist die spielfilmlange Dokumentation, die die Geschichte von LOVE aus Los Angeles und ihrem Sänger Arthur Lee in 109 Minuten erzählt.

Der Film wurde das erste Mal auf dem 50. London Film Festival vorgestellt und wartet mit Interviews mit den Bandmitgliedern Arthur Lee (traurigerweise seine letzten Interviews), Johnny Echols, Bryan Maclean, Alban "Snoopy" Pfisterer, Michael Sturart, John Fleckenstein und Robert Rozelle sowie mit dem Labelboss von Elektra Records, Jac Holzman, dem Produzenten Bruce Botnick, mit John Densmore von den DOORS und dem Arrangeur David Angel.

Dazu gesellen sich Interviews mit Bobby Gillespie von PRIMAL SCREAM, Mani von den STONES ROSES/PRIMAL SCREAM, John Head von SHACK, Ken Livingstone, dem Ex-Bürgermeister von London und den Abgeordneten Stephen Pount und Peter Bradley, die sich im britischen Parlament dafür einsetzten, das LOVE Album "Forever Changes" zum größten Album aller Zeiten ausrufen zu lassen.

Überdies gibt es rare Fernsehauftritte der Band von 1966 und 1970 und rare und bisher ungesehene Photos.

Extras/Bonusmaterial (ca. 60 Minuten): Features: When Arthur met SHACK: Mick und John Head von SHACK erinnern sich an ihre Konzerte mit Arthur Lee 1992, seine ersten Konzerte seit den frühen 70ern.

/ Snoopy goes solo: Alban "Snoopy" Pfisterer von LOVE performt exklusiv sein Solomaterial BABY LEMONADE.

Rusty Squeezebox und Mike Randle von BABY LEMONADE erinnern sich an ihre ersten Begegnungen mit Arthur Lee und an einige der Höhepunkte als Mitglieder von LOVE sowie die "Forever Changes" Konzerte.

/ Canter Revisited: LOVE Leadgitarrist Johnny Echols kehrt zum Canters zurück, dem Ort, an dem LOVE auf der Höhe ihres Erfolges in den 60ern nach den Shows in LA abhingen.

/ Ken Livingston: Der Ex-Bürgermeister von London erinnert sich an den Effekt, den "Forever Changes" auf ihn hatte.

/ Zusätzliches Interviewmaterial mit Arthur Lee über JIMI HENDRIX, seine musikalischen Einflüsse und den Kampf gegen den Terror.

/ Zusätzliches Interviewmaterial mit Johnny Echols über den Werdegang von "Hey Joe" und LOVEs Verbindung zur Manson Family 8-seitges Booklet mit Linernotes von Bobby Gillespie (PRIMAL SCREAM) und 5 limitierten "Love Story" Postkarten.