Katalog

NIGHTSTALKER

DEAD ROCK COMMANDOS (SMALL STONE)

NIGHTSTALKER - DEAD ROCK COMMANDOS 55319
Format:
1 CD
Release:
24.08.2012
Label:
SMALL STONE
Kat.-Nr.:
55319
Barcode:
0709764112928
Versucht nicht, NIGHTSTALKER in eine Schublade zu stecken, das macht sie nur wütend. Außerdem sind sie über die Jahre hinweg schon in jede erdenkliche Schublade gesteckt worden.

In den 90ern war es Grunge. Dann war es Stoner Rock. Und versucht nie, sie als "griechischen Rock Act" zu betiteln.

Sie spielen einfach nur Rockmusik und haben das - zum Entzücken von Kritikern und Fans - schon in den letzten beiden Jahrzehnten höchst erfolgreich so gemacht.

Gegründet 1989 in Griechenland von Sänger Argy (der da noch Schlagzeuger war), zu dem 1992 der ROTTING CHRIST Bassist Andreas stieß, schafften es NIGHTSTALKER, die Einflüsse aus dem Heavy Rock mit funky Rhythmen und grungigen Melodien zu paaren und ein ganze neues Wesen zu erschaffen.

Als alle Elemente ihren Platz gefunden hatten, erschien mit ,SideFX" 1994 die erste EP, 1996 dicht gefolgt vom Album ,USE".

Im Jahr 2000 wurde das Line-Up leicht umgestellt. Mit einer neuen EP, ,The Ritual", ging es dann in Richtung tiefste Psychedelia; die Alben ,Just A Burn" (2004) und ,Superfreak" (2009) sorgten für eine neue Fangemeinde, die sich jetzt für das neueste düstere Meisterwerk bereitmacht: ,Dead Rock Commandos".

Ein weiteres Album voller Rock'n'Roll Geradlinigkeit mit atemberaubenden Riffs. Härtere Sound, groovende Rhythmen und intensivstes Bassspiel vermischen sich mit der Kraft von Argys Gesang - die Geheimnis von NIGHSTALKER, das sie seit 20 Jahren auf den Beinen hält.

Für Fans von KYUSS, DOZER, GREENLEAF, BRAIN POLICE, DEEP PURPLE, SASQUATCH, MONSTER MAGNET, CLUTCH, LO-PAN, FREEDOM HAWK, NOVADRIVER, LOWRIDER, SKANSKA MORD, DWELLERS, ROADSAW, 7ZUMA7, KISS, CACTUS, BLACK SABBATH (with Bill Ward).
 
  • Tracklisting
  • 1.1. GO GET SOME
  • 1.2. SOMA
  • 1.3. DEAD ROCK COMMANDOS
  • 1.4. ONE MILLION BROKEN PROMISES
  • 1.5. CHILDREN OF THE SUN
  • 1.6. BACK TO DIRT
  • 1.7. KEYSTONE
  • 1.8. THE BOOGIEMAN PLAN
  • 1.9. THE UNDERDOG