Katalog

HAWK EYES

IDEAS (FIERCE PANDA)

HAWK EYES - IDEAS 56344
Format:
1 LP
Release:
14.09.2012
Label:
FIERCE PANDA
Kat.-Nr.:
56344
Barcode:
5020422097315
Hinter HAWK EYES aus dem britischen Leeds verbergen sich Paul Astick (vocals / guitar), Rob Stephens (guitar), Ryan Clark (bass) und Matt Reid (drums), die seit 2005 in genau dieser Besetzung unterwegs sind.

Naja, zumindest seit Matt seine alte Band WHORES WHORES WHORES verlassen hat. Eine der früheren Inkarnationen von HAWK EYES waren CHICKEN HAWK, deren grausig komplexes Album ,Bodies" von 2010 fröhlich eine Generation von grummeligen Kids korrumpierte, während sie sich auf Tour mit ALEXISONFIRE, WE ARE THE OCEAN und THE COMPUTERS amüsierten.

Gegen Ende 2011 mäßigten die neu benannten und neu erfundenen HAWK EYES als Quartett ihr Chaos in minimalem Umfang, wurden ein kleines bisschen ruhiger und wurden dafür als Best Hard Rock Act auf den Artrocker Awards nominiert, tourten mit TURBOWOLF, THE JAMES CLEAVER QUARTETT und mit Ginger von den WILDHEARTS (natürlich nicht alle zugleich), um daraufhin ihre 5-Track-EP auf Brew Records zu veröffentlichen, die manisch präzise wutschnaubende Melodien und lebendige Riffs feilbot und der Band Vergleiche mit den FOO FIGHTERS, QOTSA, ALICE IN CHAINS und dem episch-heftigen Monstersound von FAITH NO MORE einbrachte.

Jegliche dieser Vergleiche sind durchaus begründet und unterstreichen nur, dass es hier um eine Band geht, die mit melodischen Backpfeifen aufgewachsen ist und sie munter weiterverteilt.

Das Muster der ,MIndhammers"-EP wird auf ,Ideas" in Form geschmiedet: schlank, modern, Hardcore und Post-Post-Alles, doch gleichzeitig auch kosmisch, spitzbübisch und niemals abgeneigt, das ein oder andere klassische Riff für seine Zwecke einzuspannen.
 
  • Tracklisting
  • 1.1. WITCH HUNT
  • 1.2. SKYSPINNERS
  • 1.3. YES HAVE SOME
  • 1.4. HEADSTRUNG
  • 1.5. YOU DESERVE A MEDAL
  • 1.6. HOLLYWOOD SWEATSHOP
  • 1.7. THE MEETING
  • 1.8. MILK HOG
  • 1.9. KISS THIS
  • 1.10. BEARS BY THE HEAD
  • 1.11. BEES