Katalog

ABWÄRTS

KRAUTROCK (CARGO RECORDS)

ABWÄRTS - KRAUTROCK 74953
Format:
1 CD
Release:
03.10.2014
Label:
CARGO RECORDS
Kat.-Nr.:
74953
Barcode:
4024572749538
Zur Jahreswende 1979/80 debütierte ABWÄRTS auf dem legendären ,Geräusche für die 80er"- Festival in Hamburg.

Die damals relativ bedeutende Zeitschrift ,Musikexpress" zog folgendes Fazit nach der Veranstaltung: ,Zwar blieb für die Veranstalter dank der üblichen Zerstörungswut einzelner der erhoffte finanzielle Überschuss für einen neuen ,Neue Welle"-Club in Hamburg aus, aber für die meisten Beteiligten und Zuschauer war es ein vielversprechender Ausblick auf die sich neu entwickelnde Musik aus deutschen Landen." ABWÄRTS existiert nun also seit fast 35 Jahren.

Wenn es auch nie zum ,großen kommerziellen Durchbruch" kam, so kennt fast jeder, der sich mit der Geschichte der neueren progressiven deutschen Musik beschäftigt dieses Bandprojekt.

Musikalisch wurde viel experimentiert: Von der trashigen Anfangsphase des ersten Albums ,Amok Koma" sowie der ersten Single ,Computerstaat" über Produktionen von Nick Launay (u.a.

Nick Cave), Jon Caffery (u.a. Die Toten Hosen) oder sogar bis zur Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Metallica-Produzenten Flemming Rasmussen.

Als roter Faden durch die ganzen Jahre führen die von Frank Z. geschriebenen, zynisch- sarkastischen Texte.

,Schade, das Humor in Deutschland immer noch ein Fremdwort ist", sagt Z. Gerade jedoch auch ABWÄRTS' musikalische Vielschichtigkeit machte die Band interessant; Exemplarisch für die unterschiedlichen Interpretationsmöglichkeiten seien hier die Coverversionen von ,Computerstaat" der Toten Hosen (Ballast der Republik/ Die Geister die wir riefen, 2012) einerseits und von Westbam ( Pop 2000 Sampler, 1999) andererseits genannt.

Am 03.10.2014 erscheint das neue, von ABWÄRTS unter dem Titel "KRAUTROCK" produzierte, Album.

Hier dominiert, wie schon der Titel vermuten lässt, musikalische Vielschichtigkeit. "Aus einem Gartenhaus", "Berlin Görlitzer Park", "Das Verhör", "Die Model", "Ein Bus wird kommen", "Hollywood", "Krautrock", "Peking Spring Smog", "Parallelwelt" und "Wachkoma" sind die zehn neuen Songs des Songwriting-Teams Frank Z.

und Rodrigo González. Dazu gesellt sich eine Interpretation des Leonard Cohen Songs "The Future" und als Bonus sind mit "Computerstaat 3.0" und "Beirut Holiday Inn 3.0" auch zwei neu überarbeitete, alte Klassiker aus dem schier unerschöpflichen ABWÄRTS- Fundus vertreten.

Im November 2014 geht die Band auf Tour. Aktuelle Besetzung: Frank Ziegert, Rodrigo González, Martin Kessler, Björn Werra.